yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Hallo, die Frage selbst ist schon mehr als widersprüchlich aber ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meiner Figur und bei uns im Fitnessstudio ist momentan die Hölle los... Mir ist es mittlerweile richtig unangenehm dort hin zu gehen. Fühle mich ständig beobachtet. 

Wollte daher mal fragen, was man so an Sport von zu Hause aus machen kann und welche Tipps ihr da habt.

LG

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 36x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Ohje, das kenne ich sehr gut. Seit dem bei uns das McFit aufgerüstet hat und mit neuen Rabattaktionen wirbt, explodieren die Mitgliederzahlen. Kein Wunder also, wenn es total überfüllt ist und man 5 Minuten warten muss, bis man an ein Gerät kann. Empfinde das mittlerweile nur noch als Massenabfertigung und im höchsten Maße beklemmend.

Man kann aber auch einiges zu Hause machen. Es gibt viele gute Videos auf Youtube und zahlreiche kostenpflichtige Angebote, wie Gymondo: https://online-fitnessstudios.com/gymondo-erfahrungen/ Da findest du entsprechende Workouts, Rezepte und Ernährungstipps. Zudem scheint es da eine ausgeprägte Community zu geben, wo man sich zusätzlich austauschen kann.

Mittlerweile trainiere ich auch viel zu Hause. Hab mir dafür extra so einen Schlingentrainer gekauft, weil der nicht viel Platz wegnimmt und man damit auch raus in die Natur gehen kann.

LG

Bei mir sind die Neujahrsbesucher langsam wieder weg. :)

Je nachdem was so geht in der Wohnung:

Klimmzugstange, Spinningrad, Kettlebells, Powerreck für Kniebeuge, Turnringe, Kreuzheben, Kurzhanteln, Ab-Wheel, Gummibänder, Paralletes bzw. Liegestüzgriffe ...

Übungen mit dem eigenen Körper. Yoga Asana falls es auch über Sport hinaus gehen darf ...

Meiner Meinung nach wird das Fundament in der eigenen Wohnung gelegt.

RSS

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen