yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

JMindestens einmal jährlich leiden rund 70 Prozent der Deutschen an Rückenschmerzen. Bei 15 Millionen sind die Beschwerden sogar chronisch.



Schuld sind oft einseitige Belastungen im Alltag. Ständiges Sitzen ist der Rückenmuskulatur nicht gerade förderlich. Rückenfreundlicher ist eine Arbeitsplatzgestaltung, bei der man neben dem Sitzen möglichst viel gehen und stehen kann.

Die Mittagspause kann hervorragend für einen kleinen Spaziergang genutzt werden. Außerdem sollte man wenn möglich 2 bis 3 Mal pro Woche nach der Arbeit Ausdauersport und Krafttraining machen. Dies stärkt nicht nur den Rücken und beugt Überlastungen vor, durch die Bewegungen werden auch gleichzeitig seelische Anspannungen abgebaut, die ebenfalls ein Auslöser für Beschwerden sein können.

Dipl.-Psychologin Julia Scharnhorst weiß: “Die Psyche spielt bei Rückenschmerzen eine entscheidende Rolle”. Sinnvoll ist deshalb das Erlernen einer Entspannungsmethode wie Yoga. Chirurgische Eingriffe sollten nur vorgenommen werden, wenn es keine Alternativen zur konservativen Therapie gibt.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 237x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Ich hatte auch viele Jahre lang Rückenschmerzen und wusste keinen Rat. Seit ich regelmäßig Yoga mache, ist es ganz weg. Wenn ich jedoch mal krankheitsbedingt aussetze, dann kommen die Schmerzen in leichter Form zurück.

Bin jetzt 51 Jahre alt .... wenn ich mich so in meinem Umfeld umschaue denn sehe ich: Rückenprobleme, Asthma, Diabetis (raucht noch), Herzgeschichten ... also das komplette Rundumsorglospaket! Alle so zwischen 40 und 55 Jahre alt.

Angesprochen auf Sport kommt dann ... Sport ist Mord ... habe ich keine Zeit für so etwas ... will meine Ruhe haben ...

Bis auf eine Ausnahme (geht nur dann wenn es weh tut) bewegt sich keiner.

 

Ich praktiziere Yoga, fahre viel Fahrrad und Meditiere regelmässig ... warum wohl habe ich ausser ab und an mal kleine WehWehchen keine Probleme mit irgendwelchen Wohlstandskrankheiten?

 

Yoga ist Meditation in Action

Zitat: B.K.S. Iyengar

Ihr glaubt nicht wie gut ich mich nach 90min Asana Praxis fühle!!!

 

Mir soll noch einmal jemand kommen ... so nach dem Motto ... ich kann doch nix machen. Ich bin der Meinung das ich 80% meiner Gesundheit selbst in der Hand habe......

 

Gruß

Micky

RSS

© 2021   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen