yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Ein neuer Trend made in USA ist das Yoga-Training im Adamskostüm. Und zwar nicht allein zuhause, sondern in der Gruppe in New Yorks erstem Nacktyoga-Studio für Männer und Frauen, dem „Phoenix Temple“.



Gegründet von der 26-jährigen Isis Phoenix, die für sich entdeckte, dass die kleiderlose Yogapraxis viel angenehmer sein kann. Und da sich das bereits bestehende Nackt-Kurs Angebot auf männliche und homosexuelle Zielgruppen beschränkte, gründete sie kurzerhand ihr eigenes Studio in Manhattan, wo sie Kurse für beide Geschlechter anbietet.

Im Gegensatz zu traditionellen Yogaklassen, wo sich das Verhältnis Mann-Frau auf etwa eins zu zehn beläuft, liegt es im „Phoenix-Temple“ eher umgekehrt. Dennoch gibt es für die weiblichen Teilnehmerinnen keinen Grund sich unwohl zu fühlen, denn die Kurse haben zwar mitunter sinnlichen aber nie sexuellen Charakter.

„Nacktheit macht uns alle gleich“ stellt Isis fest. Auffallend warm und respektvoll soll die Atmosphäre in den Klassen sein. „Sobald wir nackt sind, werden wir nachsichtiger, gnädiger – uns selbst und auch anderen gegenüber“, sagt Studio-Mitgründerin Brit McMurray.

Nacktheit gibt die Möglichkeit ein besseres Körpergefühl zu entwickeln. „Unsere Wahrnehmung beginnt im Alltag etwa auf Nackenhöhe, und wir haben weitgehend vergessen, den Körper und den Atem bewusst und ganzheitlich mit einzubeziehen“, sagt Gründerin Isis. „Sobald man die Fähigkeit dazu entwickelt hat, kann man alles schaffen.“

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 12066x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Jetzt gib nicht so an :o)

Da war ich noch jung und schön ... jetzt bin ich nur noch schön ... :-)

Ich finde nackt baden auch toll, aber gerade für Männer ist Yoga nackt echt unpraktisch...

Jedenfalls sicher gutes Marketing für ihr Studio.

Nicht nur im nackten Zustand, sondern überhaupt auch bei bestimmten Stellungen

sind bestimmte Teile einfach im Wege und nerven.

Tja, leider müssen wir uns mit dem Karma herumschlagen,

im männlichen Körper auf die Welt gekommen zu sein.

Weibliche obere Teile können auch störend sein ohne BH :)

Yoga ist nicht (nur) Glieder verrenken - hier liest man wirklich schon zu viel Gefasel - meines noch dazu - aber das nur als homöopathisches Simile! :))

Yoga ist 1th ein geistiger/mentaler  Prozess - Erd - Körper sind alle vergänglicher Natur - beim Astralkörper wird's schon feiner - aber da hängen die Sinne noch dran !

lest mal das tibetische Totenbuch TB  von A. Frasch (mit wenig Tib. Symbol Schreckens "Gesabber") damit ihr begreift wie der Körper "Mann & Frau" sexuell auf Erden rutscht - damit ihr euren Sexus aus steuern vermögt ! dann "wird" nackt oder angezogen echt Nebensache!  

die Freud Inzest Theorie (...man kann da (- beim Inzest - !)  nicht raten weiß Coca Siegesmund in Toten und Tabu!)   landet dann total auf  Müllkippe ! der Akadämlichen :)) Und Jung wird zur Psycho Comic !

Wahrscheinlich sucht Sigi inzestuöse grad seine geliebte "fremd  bestimmte" Tochter  Anna auf um den Schreiber  in das Wiener - bumm zu - " Freud e Institut " zu ver freuden :( !

Om Kotz ! aus dem vorigen Jahrhundert - die Psyche/n  gegenwärtig schnuppern   schon den 3 then Weltkrieg und die Freuds können wieder nicht raten ! die Denken  dann Kriegspsychologisches um dem jeweiligen Staat gut im Arsch zu suhlen  - bzw. gekrochen zu sein  !

zu guter Letzt: ist das hier nur euer latentes Sex Gefasel - dann schreitet besser Angstfrei  zur gewünschten Feldstudie :)) jede/r nach seiner Farcon !

 

Reinhard Gammenthaler hat mir folgendes geraten: "der Langot oder Paridhana ist ein seit Alters bei Yogis
und Sahdus beliebtes Stück kleidsames Tuch. Es gibt dafür verschiedene
Binde-Techniken, die aber zumeist nicht genauer definiert werden. Das
bedeutet, dass jeder Adept selber die beste Art des Bindens sowie die
Qualität und Farbe des Tuchs bestimmen muss. Eine interessante Aufgabe,
finde ich."

Finde ich auch und nun kann ich fast nackt üben ohne wesentliche Beeinträchtigungen. 

Om shanti shanti shanti


Klaus-Jürgen

Das wäre die Lösung ...

na ja du kannst die langen Teile diem dich beim nackt Yoga  stören ja mit "yogaschnüre" schnüren oder amputieren lassen! :)  wenn dir das - was da "oft " noch  zwischen Beine hängt beim Kopfstand vor dem Mund hin und her pimmelt - häng Glöckchen an, dann weiste woher der Ton klingt! und kannst e ausweichen !

vielleicht freut animiert gepimmeltes  Geläute  deine Yoga Nachbarin !

ansonsten mach Yoga bei den Transerln - die irritierst du damit  Samadisch! High! :))

viel Spaß beim Yoga!  Viele Erden Menschen  sind angezogen schon hässlich an zu schauen -  schaut man / frau die ausgezogen " läuft jeder Hund von der Müllhalde jaulend erschreckt! :)

vielleicht gibts hungrige Fische ? und dein Karma ist / wäre erfüllt, wenn kleiner hungriger Hai  dir "unten" was?? ab  beisst - und es wieder - gut  für dich?? - ins Wasser zurück speit!

= das schnellste Motiv  zur total Geschlechtsumwandlung ! trans - figur - ation & - formation !

Patanjalis Lehrer war der achtfachverstümmelte Oktavakra?? (Wie viel wird =   verstümmelt beim Yoga- fragte auch Krishnamurti !! ??

Willst du "viel"  Wissen - oder viele  Kinder ?? :)) Wähle " zwischen Hai füttern" und " Verstümmelung"  (= nur symbolisch gemein   t  !! sorry !   - Bach Johann Sebastian´!!)   hatte 14 Kinder "um sich "und noch genügend Zeit "göttliches " zu erkennen  - &  komponieren !  Immer schön leicht bleiben & sein !! Shankaras Streitgespräch  mit nem Haushälter yogi  bez.  Erleuchtung & Erfahrung!! - ist ne tolle Geschichte  für euch BRD  Haus Yogi/ inis !!

Achtet " eure"  Flüchtlinge = BRD / EU Karma !?? Made in .€ & $ ...ÖL .Business und und und .....Om

+ geht mal "andächtig" Haie füttern :)) 

Aramyaka - Name klingt fast wie Oktavakras Schüler :))

genug geblödelt für heute ! om schande !?

Wenn ich daran denke, dass ich sowohl Buddha, als auch Ganesha in meinem Studio stehen habe..................sorry, aber vor denen ziehe ich mich nicht aus:-)) Das war die Woche in meinem Studio schon so ein Gag, weil eine Schülerin erzählt hat, sie hätte so ´nen schönen Buddha im Bad und ich meinte, ich könne mich vor dem nicht ausziehen.........war zwar witzig und alle haben gelacht, aber eben auch gemeint, so haben sie das noch gar nicht gesehen! Bin da vielleicht komisch, aber ich entschuldige mich auch bei denen, wenn ich sie bei staubsaugen versehentlich anstoße:-))

Ne, mal im Ernst: Muss ich nicht haben!

Auch wenn Nacktheit was natürliches ist und so weiter, wäre das echt nicht mein Ding. Das ist aber vielleicht auch eine Typ-Frage. Bin ja auch kein FKK-Fan und gehe nur sehr ungern in die Sauna. Mich ekelt es da eher oft............versteht mich nicht falsch, es geht hier nicht nur darum, dass manche vielleicht nicht so ´nen schönen Körper haben..............sondern eher darum, dass viele unter der Kleidung alles andere als gepflegt sind.

Und manchmal reagiert der Körper nun mal auf gegengeschlechtliche Reize :-)) ...........sorry, das muss ich nicht sehen!!

Jeder wie er meint, ich würde so ´nen Kurs aber nicht besuchen.

was Budha und Ganeha stehen bei dir stramm in im Studio gratuliere ! sag deinen  beiden Stehern schöne Grüße von mir!

frag Hanuman, ob er sich dazustellen will alle guten Dinge sind ja drei !!

du musst ja schon total " Drüber" sein, wenn solche Erlauchtheit bei dir schon im Studio steht :))

lass die auch mal sitzen !!

Du meintest wohl,  die Butter steht bei dir im Studio oder irr ich mich da !  Kalanag, lies Ganeshas  Elefanten  von Bühne verschwinden !

na ja zieh dich halt aus mal vorm Buddha, damit der auch mal was zum  Lachen hat ! sorry! :))  lach mal mit ! Mr. Hanuman & Ganesha  erfreust du sicher auch; der klatscht dir HEITER  zu ! weiter; weiter ;Shiva Deva flieg flieg  ! Hari Omo & Oma  & Persil zum Gruß !

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen