yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Hallo an Alle,

ich mache seit 4 Jahren Yoga und nebenbei tanze ich auch 2 mal die Woche. Bisher tat es meinem Körper immer sehr gut Sport zu treiben und vor allem diese beiden Sportarten hatten sich immer sehr gut ergänzt.

Doch seit einiger Zeit, habe ich nur noch mäßig Kraft und bin eher müde als fit i Unterricht. Kennt das jemand? Liegt das vielleicht an der Jahreszeit oder gibt es vllt manchmal solche Phasen? Gibt es etwas was man dagegen tun kann?

Über Tipps würde ich mich sehr freuen. 

Achja und, einen Arzttermin habe ich schon gemacht. Mein Hausarzt meinte er würde da mal zur Vorsicht ein Bluttest machen. Der Termin ist am Dienstag. Mal schauen.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 226x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo JasHen,

wie geht es dir denn mittlerweile?
Vielleicht benötigst du wirklich einfach eine Auszeit. Manchmal geht das zwar nicht so einfach, aber man kann es auf jeden Fall in ein paar Bereichen versuchen.
Ich mache regelmäßig eine digitale Auszeit, dabei verzichte ich auf meinen Laptop und mein Handy, das schalte ich nur einmal pro Tag an, um zu sehen, ob ich eine wichtige Nachricht bekommen habe.
Meditation kann auch helfen, wenn man es schafft in solchen Zeiten bei sich zu sein. Schon allein der Versuch kann helfen. Einflüsse von Außen reduzieren kann auf jeden Fall auch befreiend sind. 
Wenn ich nicht wirklich eine Auszeit nehmen kann, dann ist mein Wundermittel seit einiger Zeit Ginseng. Ich trinke meist Ginseng Tee, das muss man allerdings ein paar Tage machen, damit es eine Wirkung gibt. Auf www.vitaminexpress.org/de/ginseng werden die lange Verwendung von Ginseng in Asien, der Aufschwung davon in Europa sowie die Wirkungen und Einsatzgebiete schön erklärt.
GlG und lass von dir hören!

Hilda

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen