yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Hallo!

 

Kann mir vielleicht jemand eine leichte Yogamatte empfehlen, die man also gut ins Yogastudio mitnehmen kann? Meine wiegt 1,5 kg und ich hätte gerne eine leichtere. Sie sollte aber trotzdem nicht zu dünn sein.

Wahrscheinlich wurde hier schon oft nach Tipps für Yogamatten gefragt. Ich wäre aber trotzdem für ein paar Empfehlungen dankbar, da ich mich bei der Flut an Angeboten so schlecht entscheiden kann.

 

Vielen Dank im Voraus!

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 485x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Salabhasana,

die leichteste Yogamatte, die ich kenne ist ein einfach Baumwolltuch oder eine Decke. Ich hab jetzt auch enige Zeit auf Plastik geübt und finde es jetzt einfach herrlich nur auf einem Stück Stoff zu üben. Man kann den Super reinigen und ich mag diesen Kuscheleffekt und spüre meine "Wärme". Es gibt ja auch so extra Tücher mit Rutschbelag..die sind extra schön groß aber haben auch ihren Preis.

 

Ich hab die Yogamatte Basic von Yogistar und die wiegt laut Shop 1,1 Kg. Weiß jetzt eben auch nicht wie die im vergleich zu anderen Yogamatten ist. Ich glaube eine Isomatte wäre noch leichter...

 

Mit Yogamatten kann man sich echt die Yogapraxis versauen :) Es gibt so viele Varitationen und Möglchkeiten,dass man oft garnicht weiß wo man den Anfangen soll und so hab ich beschlossen einfach ein Baumwolltuch zu nehmen und auf dem zu üben ohne die Matte als wichtigstes Instrument zu empfinden auch,wenn es super schön aussieht passend zu seiner Matte angezogen zu sein und sie als Accescoire der Yogapraxis zu sehen.

 

Ommmm

:)

 

 

Grüß Dich,

schaue doch einmal bei der Firma Bausinger nach. Die bieten eine sog. "junge Matte" an, welche sehr leicht und trotzdem angenehm warm auf dem Boden ist. Gerade jetzt für den Sommer. Ich habe mir selbst eben eine zugelegt und bin sehr zufrieden damit.

Gruß, Gabriele.

Vielen Dank für die Antworten!

 

Zuhause übe ich eigentlich immer nur auf unserem Wohnzimmerteppich oder auf einer Schafschurwollmatte von Bausinger (Qualität SWL). Die "Junge Matte" von Bausinger habe ich mir auch schon angesehen, aber für das Yogastudio hätte ich doch lieber eine Kunststoffmatte, weil ich das hygienischer finde. Im Yogastudio ist es halt doch anstrengender als was ich so gemütlich für mich selber daheim mache.  Da komme ich halt doch mehr ins Schwitzen und die Matte sollte dann eben doch rutschfester sein als ein Bauwolltuch oder eine Wollmatte.

 

Trotzdem vielen Dank!

Hallo!
Ich habe mir von Bausinger vor einigen Monaten die "PREMIUM" zugelegt - wiegt 1,2 kg laut Beschreibung... also ich persönlich finde sie super leicht und angenehm und es ist die rutschfesteste Matte die ich besitze!!
Hab noch eine von 6 mm Dicke mit Naht außenrum und eine mit "Alignment" - beide auch gut, ABER im Hund rutsch ich etwas  - auf der PREMIUM Matte rutsch ich absolut rein gaaaar nicht!

ich liebe diese Matte!

Kann sie nur empfehlen. Ist meine dünnste + günstigste und dennoch die beste, wie ich finde..

Gruß Silke

versuch es doch mal bei sotantar yoga shop in berlin- die haben einen online-shop, dort gibt es sogar eine yoga-folie! gruß von claudia

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen