yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Lehrer aufgepasst! Ihr könnt eure Yogakleidung absetzen!

Gewerbetreibende oder Freiberufler können im Rahmen ihrer unternehmerischen Tätigkeit Arbeits- oder Berufskleidung als Betriebsausgaben absetzen. 

Dabei muss jedoch einiges beachtet werden: Die Berufskleidung ist nur dann absetzbar, sofern es sich um eine typische Kleidung des Berufes handelt.

https://www.betriebsausgabe.de/lexikon/berufsbekleidung/

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 49x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hmm gut zu wissen 

Das ist aber interessant, das werde ich direkt mal weiter erzählen. Das wissen bestimmt viele nicht.. 

Gute info..aber als Freiberufler unser Kleidungbudget kommt von uns :D 

RSS

© 2021   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen