yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Gewinnspiel auf yogapad.de: Gewinne eine von 5 DVDs "Die Mami-DVD" von Caroline Beil

Liebe Community auf yogapad.de,
wir verlosen jeweils eine von 5 DVDs "Die Mami-DVD"!

So nehmt Ihr teil

Schreibt einen kurzen Foren-Artikel zum Thema "Yoga in der Schwangerschaft", über Euch, wie Ihr zum Yoga gefunden habt, was es für Euch bedeutet, Eure Kurse und Übungen, Wohlbefinden und weiteres – schon nehmt Ihr an der Verlosung teil.

Jetzt teilnehmen und Deinen Beitrag verfassen...

Das Gewinnspiel endet am 20.04.2011 um 12 Uhr, zu diesem Zeitpunkt werden auch die Gewinner bekannt gegeben. Es können nur Artikel berücksichtigt werden, die bis zu diesem Datum eingestellt wurden. Sollten mehr als fünf Artikel zu diesem Zeitpunkt verfasst sein, entscheidet das Los.

Euch allen viel Glück und viel Freude beim schreiben,

Eure yogapad.de-Redaktion

Rechtliche Hinweise zum Gewinnspiel
Vom Gewinnsspiel ausgeschlossen sind weitere Rabatte für Yogalehrer, Überweisungen oder weitere. Der Gewinnwert kann nicht bar ausgezahlt werden. Ein Weiterverkauf von Gewinnen ist nicht statthaft.


"Die Mami-DVD" von Caroline Beil

"Die Freude ist riesig. Gleichzeitig hatte ich 1000 Fragen im Kopf." Als Caroline Beil erfuhr, dass sie mit 42 das erste Mal Mutter wird, ist sie genauso überwältigt aber auch ratlos wie wohl jede Schwangere, die ihr erstes Baby erwartet.

"Ich habe mir zig Bücher gekauft, Yoga DVDs, im Netz gegoogelt und meine Ärzte gelöchert", erinnert sich die erfolgreiche Schauspielerin und Moderatorin ("Sturm der Liebe" - ARD, ab April die ZDF-Serie "Herzflimmern – die Klinik am See")  So hatte sie irgendwann die 1000 Fragen in ihrem Kopf beantwortet. Aber gleichzeitig auch so ein Bauchgefühl: "Das geht nicht nur mir so, diese Fragen stellen sich alle Schwangeren". Und deshalb produzierte die Diplom-Sozialwirtin als erste Prominente während ihrer Schwangerschaft eine "Mami-DVD".

"Mir ging es während der 9 Monate blendend und ich hatte zum Glück in meiner Schwangerschaft keine Komplikationen, so dass wir alle Teile, die ich geplant hatte, fertig drehen konnten," so Caroline Beil.

Glück für die Zuschauer. So erleben sie im ersten Teil von Caroline Beils "Mami-DVD" eine strahlende Schauspielerin im achten Monat, die sich mit zwei anderen Bald-Mamis am Strand von Warnemünde mit sanftem Yoga fit hält. 32 Minuten Entspannung und Babyglück pur. Alle Übungen sind hervorragend gefilmt und mit Bedacht und Ruhe erklärt.

Der zweite Teil der knapp 70 Minuten-DVD beantwortet alle Fragen rund um einen runden Bauch. Von "Darf ich Sushi essen?" (Sorry, kein rohen Fisch, kein rohes Fleisch) über "Was zieh` ich jetzt bloß an?!" (Zwei Basics reichen) bis zu "Kaiserschnitt ja/nein ?"(Eine Hebamme weiß Rat).

Dieser 35-minütige Service-Teil gliedert sich in die Kapitel Beauty, Mode, Ernährung, Geburt und Stillen. Caroline Beil plaudert nicht nur über ihre eigene Schwangerschaft, sondern bündelt darüber hinaus Expertenwissen. Professor Büscher vom Berliner Klinikum Waldfriede etwa erklärt die Geburt und Sternekoch Anthony Sarpong verrät Blitzrezepte für werdende Mamis.

"Ich erinnere mich an meine Schwangerschaft als eine sehr schöne Zeit. Dieses Gefühl will ich anderen Frauen weitergeben" sagt Caroline Beil, deren Sohn David mittlerweile anderthalb ist. "Genießt es!".

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 182x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Für mich waren beide Schwangerschaften das schönste was ich je erlebt habe. Bei meinem 2. Sohn war ich auch 42 Jahre alt und ich habe bis ca. 2 Std. vor den Wehen noch Yoga geübt und unterrichtet.

Selbst während der Geburt, habe ich  mit Pranayama immer wieder entspannt.

Heute gebe ich dieses Wissen in meinen Kursen an Schwangere weiter. Diese Stunden sind für mich die schönsten Unterrichtstunden die ich gebe. Frauen die schwanger sind, sind unglaublich schön und diesen Frauen mit Yoga Mut zu machen, Mut auf ihr eigenes Gefühl zu horchen, Sich selbst zu vertrauen ist mir wichtig. Das ist es was Yoga in der Schwangerschaft so wertvoll macht.

Das Wunder der Geburt erfordert Kraft und Gelassenheit (loslassen) die so genau im Yoga Sutra von Patanjali als "stirha sukham asanam" beschrieben wird. Eine Yogaübung sollte "stabil & angenehm " sein.

Om Shanti Martina Schmitz

RSS

© 2021   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen