yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Gerade gefunden: Yoga-Guru will Homosexuelle mit Atemübungen bekehren

Bei Spiegel online gelesen und gerade mal ein wenig geschockt!

Krude Ableitung einer alten Philosophie: Indiens bekanntester Yoga-Meister hat der nach seiner Ansicht "unnatürlichen" Homosexualität den Kampf angesagt. Er will dem "angeborenen Defekt" mit Atemübungen und Meditation begegnen.

"Schwuler Sex sei eine "Krankheit", die durch Yoga geheilt werden könne..."

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,635306,00.html

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 265x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Skandalös, wie kann ein Mensch im Jahre 2009 so einen Mist verzapfen. Nicht besonders yogisch!

Im Übringen: "Indiens bekanntester Yoga-Meister", nie von ihm gehört.
Habe letztes Jahr das erste Mal irgendwo über Swami Ramdev gelesen und fand den Artikel über seine Arbeit, Ansichten und Ziele auch gut. Ich habe dann mehr recherchiert und irgendwie hat sich eine Apathie bei mir eingestellt, rein intuitiv, ich kann das auch gar nicht beschreiben oder begründen.

Dieser Spiegel-Artikel bestätigt nun mein Bauchgefühl, dass irgendwas mit ihm nicht ganz koscher ist.
... om om om also mir fällt dazu auch überhaupt nichts mehr ein... und überhaupt wieso interessiert sich ein "Yogameister" für das Thema Sex, das kann ihm doch völlig schnuppe sein.... noch nie was von Viveka gehört? Was ist wichtig was ist nicht wichtig....

om shanti

vani devi
Tja, es gibt halt überall schwarze Schafe ...
om om om liebe Saradevi, die Bezeichnung "schwarze Schafe" ist viel zu sympathisch für seltsame Zeitgenossen finde ich.... schwarze Schafe sind doch einfach unglaublich süß oder nicht....?
om shanti, Vani Devi
hallo miteinander.......in meiner yogalehrerausbildung gab
es auch jemanden der vollkommen überzeugt war das homosexualität eine krankheit ist, die ausgemerzt werden muss. eine junge frau, 29 jahre. und es ist nicht selten das menschen so denken. ich bin tagtäglich mit homophobie konfrontiert.......was tun? ich ignoriere diese menschen einfach. es ist es mir nicht mehr wert sinnlose diskussionen zu führen.
Das Leben ist Atmen und Schauen, Kosten. Das andere sind alles Abweichungen.
Swami Ramdev ist in Indien sehr bekannt, da er im Fernsehen live übertragen wird und in großen Stadien auftritt. Hier in Deutschland würde er sehr schnell Ärger mit dem Staat bekommen, da er Heilsversprechungen macht....
Zumindest ist er eine sehr charismatische Persönlichkeit.
Wobei dieser Yoga-Stil mich nie angesprochen hat und durch diese Aussage hat er für mich bewiesen, dass er vielleicht Patanjali neu lesen sollte und auch manche hinduistische Schrift...
Übrigens: Ja, auch in meinem Chi Yoga Sadhana wurde von einer meiner Kolleginnen etwas ähnliches geäußert. Traurig finde ich, wenn solche Aussagen im Rahmen eines Yogaunterrichts gemacht werden. :(

Schön finde ich, dass Jivamuktiyoga in Ihren Ausbildungsrichtlinien die ethischen Werte aufgenommen haben und sich dort dazu folgendermassen äußern: Niemand darf aufgrund seiner sexuellen Orientierung verurteilt oder diskriminiert werden.
Spätfolge des Kolonialismus

Ich halte das für eine Spätfolge des Britishcen Kolonialismus,
der im Viktorianischen Zeitalter ein doch recht stake Prüderie in Indien
eingepflanzt zu haben scheint.
Da Yoga eigentlich mit Tantra im engeren Sinne über die besten
Sexulatitätspraktiken verfügt und die philosophische Tradition
historisch mit postiver Homosexualität verbunden ist,
ist es in der Tat etwas eher antiyogisches, was der
Fernsehyogi, der den gängigen Vorurteilen über Quoten
und Vorgesetzten doch eher verbunden ist, so von sich gibt.
Pranayama und Patanjali, seine "offiziellen Quellen,
geben es nun absolut nicht her.
Pranayama läßt sich gut im Fernsehsessel machen.
Das Thema andere Sexualität scheint von den traditionellen Schriften vergessen worden zu sein? :-)
siehe auch den Artikel von Anna Boskamp:"Yoga von rechts. Der nationalistische Massen-Yoga des Tele-Guru Svâmî Ramdev."
http://www.yoga.de/fileadmin/Bilder/A_bis_Z/DYF_5_07_nationalistisc...

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen