yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Die Yoga-Woche – ein Projekt von yogapad.de

Als jahrhundertealte Tradition der alten indischen Heilkunde erfreut sich Yoga auch in Europa einer kontinuierlich wachsenden Beliebtheit.

Als Yoga-Lehrer/in wissen Sie um die positiven gesundheitlichen Effekte von Yoga auf den menschlichen Organismus und möchten, dass möglichst viele Menschen davon profitieren können? Genau aus diesem Grund wurde nun mit der „Yoga-Woche“ ein bedeutsames Veranstaltungsprojekt initiiert: Vom 01. bis 07. Oktober 2011 wird die erste „Yoga-Woche“ auf bundesweiter Ebene stattfinden – ein nationales Großprojekt mit länderübergreifenden Auswirkungen. Diese „Yoga-Woche“ wurde nicht nur für die zahlreichen begeisterten Yoga-Fans konzipiert und bietet daher nicht nur Yoga-Schulungen und Meditationsveranstaltungen für all diejenigen Menschen an, die ohnehin bereits Yoga-Insider sind.



Vielmehr möchten die Veranstalter auch Yoga-Einsteiger und solche, die es werden wollen, in dieses bundesweite Projekt einbeziehen. Zu diesem Zweck sind kostenlose und unverbindliche Schnupperkurse vorgesehen. Als erfahrene/r Yoga-Lehrer/in können somit auch Sie im Rahmen der „Yoga-Woche“ allen Einsteigern die wichtigsten Grundlagen des Yoga vermitteln und allen Insidern die Möglichkeit geben, neue Stilrichtungen kennenzulernen bzw. zu vertiefen.

Die Anmeldung für die „Yoga-Woche“ ist sowohl für Yoga-Lehrer/innen und Schulen als auch für potenzielle Kursteilnehmer denkbar einfach und wenig zeitaufwändig. Sie kann ganz bequem per Online-Formular vorgenommen werden. Die Anmeldung steht bereits jetzt für alle deutschen, österreichischen und schweizerischen Yoga-Lehrer/innen bzw. Schulen offen.

Ganz egal, ob Sie als Yoga-Lehrer/in neue Schüler für Ihre Kurse finden möchten oder als Yoga-Interessent erstmalig in die heilsame Welt des Yoga hinein schnuppern möchten: Mit der „Yoga-Woche“ wurde ein Projekt ins Leben gerufen, das sich sowohl für Kursanbieter als auch für Kursteilnehmer als gleichermaßen nützlich erweisen wird.

Quelle: www.yogawoche.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 125x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Namasté,
eine wirklich interessante Initiative!
Aber: bin ich mit Blindheit geschlagen oder ist der Veranstaltungsort tatsächlich nirgendwo zu finden?
Claudia
Hallo Claudia,
es gibt keinen direkten Veranstaltungort wie bspw. bei einer Messe die an einen Ort gebunden ist.

Die Yoga-Woche wird direkt in den teilnehmenden Schulen und Yoga-Kursen in Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfinden. Das ist ja auch das tolle, eine große bundesweite und länderübergreifenden Yoga-Woche.

Viele Grüße, yogapad.de
Liebe/r yogapad-Redakteur/in,
danke für die Info! Ich denke darüber nach, inwieweit das dann für mich in Frage kommt.
Viele Grüße Claudia
Gern geschehen. Wir sind auf Deine Erfahrungen gespannt...
Noch verstehe ich nicht ganz, wie diese Woche gemeint ist. Was habe ich als Yogalehrerin von einer Teilnahme? Außer, dass ich umsonst unterrichte ... (hmm)
Ich unterrichte Hatha und Nada Yoga, indische Musik, Klangmeditation, siehe "http://www.sa-re-ga.de" und freue mich über weitere Aufklärung...
Om Namasté
Hallo Anne,
das Prinzip ist ganz einfach, Du bietest innerhalb dieser Yoga-Woche (01.-07.10.2010) einen kostenlosen Probekurs oder Stunde an (wie es Dir möglich ist). Menschen besuchen diesen Kurs, kommen zum einen mit Yoga erstmalig in Berührung und bei Gefallen, buchen Sie bei Dir einen Folgekurs, der dann natürlich auch bezahlt wird. Das Ganze unter dem Dach der Yoga-Woche, so bekommst Du und andere mehr Aufmerksamkeit für Eure Kurse.

http://www.yogawoche.de/

RSS

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen