yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit einer Yantra Matte gesammelt?! Diese Matten in diversen Größen mit gaaaaanz vielen fiesen kleinen Piekse-Plastik-Spitzen?

Überlege mir ein zuzulegen.. und habe heute von einer Freundin eine ausgeliehen bekommen!

AAAAUUUUUTSCHHHHH!!!!!!!

also... ich weiß nicht.. ich bin im prinzip nicht zimperlisch und meine schmerzgrenze ist schon ein wenig höher angesiedelt.. aber... also.. ich weiß nicht... ist das gewohnheit oder gibt es bei dem piekse-erlebnis ein ähnlich seltsames suchtverlangen wie beim tätowieren... hast du dein erstes weißt du meist schon direkt wo das zweite hin soll... und das dritte... und das vierte.... ;o)

vielleicht.. wenn ich es einmal geschafft habe ein paar minuten entspannt auf dem piekse-ding zu liegen (Yantramatte klingt mir gerade noch zu gemütlich - PIIIIIEKSE-DING passt besser finde ich) ... *lach* ich habe ENTSPANNT geschrieben... ok.. also vielleicht entwickelt sich dann ein "ich will mehr davon - gefühl?!"

 

Hat jemand Erfahrung damit?

Und wenn ja: warum tut ihr das??? :)

warum wollt lasst ihr euch von einer matte pieksen wenn die schafwollmatte nebendran liegt..!?

verrückt und experimentierfreudig  genug bin ich jedenfalls um jetzt hier auf der couch zu sitzen und... oh wartet... =D ... ( musste kurz unterbrechen und lachen weil mein freund sich grad tatsächlich zurück gelegt hat und quiekend wieder aufspringt.... hihi )

... und jetzt..  allen mut zusammen zu nehmen um mich nochmal draufzulegen..

draufstellen geht übrigens GAAR NICHT!!! NEIN! Aaaahhhh ... :-(

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 6337x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

ich würd sie dir ja gerne zum Ausprobieren geben. Aber Tirol ist halt weit weg von Wien ... Gibts bei euch keinen Yoga, Gesundheits oder Esoterikladen, wo das eventuell verkauft wird und du probeliegen kannst?

 

 

 

oh :( das wollte ich nicht!

Also... nachdem ich nun 3mal draufgelegen hab muss ich sagen es geht - und - meine persönliche Einschätzung - JAA es ist vergleichbar mit dem suchtfaktor einer Tätowierung. es piekst und tut weh aber danach bist du unglaublich stolz und froh.. ich glaub es legt sich mit der zeit mit dem pieksen.. jetzt beim 3. mal war es schon nicht mehr so schlimm- aber länger als 4 -5 minuten hab ich es bisher nicht geschafft.. wenn du aufstehst ist der rücken seeehr rot. aber es tut mir dennoch gut.. so seltsam es klingt.

 

ich glaube aber, wenn du dir eine bestellst, kannst du die innerhalb von 2 wochen zurückschicken, wenn sie dir nicht zusagt - oder muss die matte dazu ganz und gar unbenutzt sein?! Das normale Rückgaberecht müsste doch hier gelten oder nicht?!

 

ja, ich bin auch der meinung, dass man sie zurückgeben können muss.

:-) Tirol und Wien ist doch ein Stückerl ja :-)

Hmm.... könnte mich mal schlaumachen obs sowas bei uns gibt.

Aber stimmt, im normalfall, gilt doch immer da Rückgaberecht von 2 Wochen. Morgen habe ich eh wieder meine (leider letzte) Yogastunde. Dann ist der Kurs vorbei :-(

Aber da frag ich mal den Trainer, ob der da was weiß, und sollt es irgendwann soweit sein, werde ich euch meine Erfahrung mitteilen :-)

Schönen Abend noch, Namste!

So dinger gab es vor paar Monaten für 20 Euro bei Tschibo. Da hab ich mir eine gekauft. Sind ganz lustig. Besonders darüber laufen. Ich lieg da ganz gern drauf.

 

Mit einer Kneipp Bürste (oder andere harte Naturbürste) bürsten finden ich noch besser.

Habe gestern meine Yantramatte bekommen! *juhhu*

Da ich sie nirgends auftreiben konnte (bei Tschibo gabs nur die kleine, ich wollte die Ganzkörpermatte) hab ich sie im Internet bestellt auf www.yogistar.com (super seite!)

 

Am Abend hab ich sie dann gleich getestet :-) Barfuß draufstellen - kein problem, war super fein!

Aber dann bin ich für ein paar Minuten mit dem Rücken darauf gelegen und wär anschliesend fast nicht mehr runter gekommen :-)

Aber ich bin begeistert, vor allem dass ich es schon geschafft habe ein bisschen drauf zu liegen!

 

Glg

Oh Hut ab, Ursula!
Drauf STEHEN konnte ich absolut gar nicht !!!! Hab sie meiner Freundin inzwischen zurück gegeben...schon einige Wochen her

Aber ich habe sie tatsächlich hin und wieder vermisst und überlege, sie mir doch noch selbst zuzulegen..

 

wenn ich dich so höre... hm...

Und ja- Yogistar ist echt ne klasse seite.. genau wie yogishop.com - haben im prinzip ähnliche sachen, nur dass es bei yogishop auch noch so leckere duftöle und mehr schnickschnack gibt :)

 

Dann mal viel Spaß mit deiner Matte :)
Gruß Silke

Ich lauf da fast jeden Tag barfuss drüber. Absolut sensationell! Ansonsten lieg ich auch gerne drauf.

Meine Tschibo Matte, 40x70, ist ständig in Gebrauch. 

Also ich würd sie nicht verleihen *gggg*

 

Glaub ich bin jetzt schon süchtig!

 

Am FR habe ich es mir am abend nocheinmal darauf gemütlich gemacht und bin daraufgekommen, dass der Schmerz nach ein paar Minuten nachlässt und es dann wirklich entspannend wird :-)

Nur am Bauch liegend tut es mir an den Oberschenkeln und Magenbereich ziemlich weh :-/

 

Bekommt man von den Dingern eigentlich Blutergüsse?

 

Ich komm mir immer wie ein geklopftes Schnitzel vor danach :-)

 

Glg

Liebe Leser, bitte Finger weg von Yantramatte! Die Yantramatte ist ein billige Chinamatte kostet in Produktion USD 5. Die Yantramatte hat nur eine Aufgabe in Europa: Den Menschen "Scheiße" als Gold zu verkaufen. Mit alten Schauspielerinen versucht man Menschen mit aller Macht die Matte aufzudrücken. Wiederverkäufer wurden so lange beschwätzt dass man tausende Matten verkaufen wird, bis sie dann bestellten, der Fakt ist kein Abverkauf, jetzt steigt der Preisdumping bei allen, siehe eBay, Amazon und google Adwords. Bitte, Bitte lasst euch nicht blenden, die Matte ist Dreck, die Wirksamkeit nur am Anfang. Sucht nach dem Original, dass aus Liebe entstanden ist und einzigartig in allem Belangen ist. Namasté
Liebe Leser, bitte Finger weg von Yantramatte! Die Yantramatte ist ein billige Chinamatte kostet in Produktion USD 5. Die Yantramatte hat nur eine Aufgabe in Europa: Den Menschen "Scheiße" als Gold zu verkaufen. Mit alten Schauspielerinen versucht man Menschen mit aller Macht die Matte aufzudrücken. Wiederverkäufer wurden so lange beschwätzt dass man tausende Matten verkaufen wird, bis sie dann bestellten, der Fakt ist kein Abverkauf, jetzt steigt der Preisdumping bei allen, siehe eBay, Amazon und google Adwords. Bitte, Bitte lasst euch nicht blenden, die Matte ist Dreck, die Wirksamkeit nur am Anfang. Sucht nach dem Original, dass aus Liebe entstanden ist und einzigartig in allem Belangen ist. Namasté
Liebe Leser, bitte Finger weg von Yantramatte! Die Yantramatte ist ein billige Chinamatte kostet in Produktion USD 5. Die Yantramatte hat nur eine Aufgabe in Europa: Den Menschen "Scheiße" als Gold zu verkaufen. Mit alten Schauspielerinen versucht man Menschen mit aller Macht die Matte aufzudrücken. Wiederverkäufer wurden so lange beschwätzt dass man tausende Matten verkaufen wird, bis sie dann bestellten, der Fakt ist kein Abverkauf, jetzt steigt der Preisdumping bei allen, siehe eBay, Amazon und google Adwords. Bitte, Bitte lasst euch nicht blenden, die Matte ist Dreck, die Wirksamkeit nur am Anfang. Sucht nach dem Original, dass aus Liebe entstanden ist und einzigartig in allem Belangen ist. Namasté

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen