yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

liebe yogis, ich weiß über yoga relativ wenig, ich denke für mich ist  jetzt der richtige zeitpunkt gekommen um yoga zu erlernen. bevor ich nen kurs besuche möchte ich mir gerne mal ein rein theoretisches basiswissen darüber erwerben. speziell würde mich das kundaliniyoga interessieren, ich meditiere schon seit einigen jahren, und glaube die kundalinie unabsichtlich aktiviert zu haben?

 

liebe grüße,

eve

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 774x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

hallo ram, vielen dank für diesen link, für mich sicher sehr hilfreich und informativ!

gerne würde ich über meine erlebnisse berichten, vorerst lese ich mir mal die webseite durch.

 

liebe grüße aus österreich

eve

 

@rma

schade, wenn man seine versprechen nicht einhält

Lieber Helmuth,

das wäre sehr schade! Ich schätze Deine Beiträge zum Forum sehr und würde mich freuen, wenn Du trotz des Gemeckeres von Mitgliedern, die selbst wenig Konstruktives beitragen, dem Forum erhalten bleiben würdest. Alles andere würde genau denen mehr Macht und Einfluss über die Diskussion hier geben.

Hari Om, Andreas

fände es tatsächlich auch schade, wenn du weg wärst, ram!

du bist zwar stellenweise wirklich sehr drastisch in deinen statements und für meinen geschmack auch zu absolut in deinen äußerungen (schließlich gibt es inzwischen 7 Mrd. verschiedene Wahrheiten unter uns Menschen und keine davon wird je absolut richtig sein), habe mich aber stets gerne mit dir hier "gerieben". und durch reibung entsteht ja bekanntlich wärme und somit energie - und das ist ja prinzipiell nichts schlechtes ;-)

hab nen schönen entspannten sonntag,

namasté

oliver

Hallo Helmuth,

auch ich habe nach den vielen Kommentaren zu Dir mal Deine Internetseite durchgelesen und bin ein wenig hin und her gerissen:-)

Grundsätzlich halte ich es für eher schwierig jemanden zu beurteilen, anhand seiner geschriebenen Worte. Deine Seite ist deshalb interessant, weil sie einerseits zeigt, dass Du scheinbar ein sehr großes Wissen hast, andererseits schreckt sie mich eher etwas ab, weil man den Eindruck gewinnt, Du siehst Dich als "den einzig wahren und richtig lehrenden Lehrer " an.

Ich teile viele Deiner Äußerungen, einige finde ich jedoch fast schon arg drastisch und provokant formuliert, um nicht zu sagen arrogant und zu sehr von sich selbst überzeugt.

Aber wie bereits geschrieben: Oft kommt etwas anders an, wenn man es schreibt, da der Leser so viel mehr Spielraum hat zu interpretieren. In einem persönlichem Austausch wäre sicherlich auch viel "Reibung", aber deshalb nicht weniger lehrendes.

Und wie heist es so schön: Selbtsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung :-))

Mich würde eine Unterrichtsstunde bei Dir sehr interessieren ...........

hallo ram, habe deine webseite mal überflogen, sie ist sehr interessant!

wie kann ich über meine erfahrung hier berichten, die erlebnisse sind sehr persönlicher natur.

gibt es hier auch nen thread der sich speziell mit der kundalini und der sexuallität auseinandersetzt?

danke im voraus!

liebe grüße

eve

hallo klaus, die seite ist auch sehr informativ, hat jemand von euch/hier im forum schon mal ein unkontrolliertes erwachen der kundalini erlebt?

liebe grüße

eve

hallo klaus, möchte ganz herzlich bei dir dafür bedanken!

 

liebe grüße

eve

Beide Seiten sind sehr interessant ... denke wenn man auch nur leicht "instabil" ist kann eine Kundalieweckung böse nach hinten losgehen!
Nur weil ich mich stark fühle heisst das nicht das ich auch stark bin!

Was für ein Versprechen Hudschie?

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen