yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Wer mit Yoga startet, legt sich in der Regel als Erstes eine Yogamatte zu, wobei er die Auswahl aus einem bunten Angebot bewährter Modelle für alle Geschmäcker und Bedürfnisse hat. Doch zusätzlich zu diesem Essential gibt es noch zahlreiche weitere Yoga-Hilfsmittel, die zu entdecken sich absolut lohnt, weil sie den Spielraum Ihrer Praxis erweitern.




Props wie Yoga-Blocks und -Gurte machen das Praktizieren vielfältiger und effizienter, denn sowohl Gurte als auch Blocks – erhältlich in verschiedenen Längen bzw. Größen und Formen – ermöglichen, Asanas zu vertiefen und individuell angepasste Varianten der klassischen Haltungen zu üben. Sie kommen unterstützend zum Einsatz, wo Ihre Dehnbarkeit momentan noch aufhört oder aber wo Sie eine Haltung noch anspruchsvoller gestalten möchten. Neben den Gurten und Blocks, die aus dem Iyengar Yoga stammen, gibt es inzwischen weitere Props wie Sandsäcke oder sogar einen Kopfstandhocker, mit dem jeder ganz einfach und locker die Benefits der Kopfstand-Haltung (shirshasana) genießen kann.

Praktische Hilfsmittel, die Ihre Yoga-Praxis sinnvoll bereichern, gibt es ebenso wie rutschfeste Qualitäts-Yogamatten in großer Auswahl bei www.yogishop.com. Ebenfalls erhältlich ist ein großes Pilates-Sortiment!

Mehr Infos unter www.yogishop.com oder Tel. 08370-921730

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 272x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Die richtige Yogamatte zu finden, ist gerade für Yogaeinsteiger, nicht leicht. Yogistar, Jade, Manduka... allein sich für einen Hersteller zu entscheiden, ist schwer. Meine Erfahrungen habe ich hier zusammengetragen: Yogakompass . 

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen