yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Es gibt ja ständig neue Trendsportarten und jetzt habe ich von Mountain Yoga gehört. Tree-Yoga war mir ja bekannt aber Mountain Yoga!? Was ist das? Worin liegt der Unterschied zu "normalem" Yoga? Sollte man es mal ausprobieren?

Ich hab mal gegoogelt und noch das gefunden...
"Yoga boomt ungebrochen. Die uralte Lehre aus Indien hat sich in vielen zeitgemäßen Übungsvarianten im Westen mittlerweile als eine Art Allheilmittel durchgesetzt. Finden Sie Ihre innere und äußere Balance mit Mountain Yoga. Der Schauspieler Ralf Bauer weist Sie in die Übungen ein."

"Stark wie ein Berg - Yoga für Einsteiger: Der Schauspieler Ralf Bauer stellt auf freundin Online die Basis-Übungen vor, um gelassen und fit zu werden. Zum Auftakt der Serie die Berghaltung - "Tadasana".

Gelesen auf freundin.de

Mmh, Ralf Bauer, tolle Marketing-Idee oder auch nicht!? Was meint Ihr?

Liebe Grüße, Ela

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 62x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

also die DVD heisst ja nicht so.......mountain yoga ist ja nur eine Wortschöpfung der verantwortlichen Freundin-Redakteurin bezogen auf die DVD-location.........die Medien schreiben viel und sind manchmal halt auch etwas übereifrig...........sie können zwar beim Vermarkten hilfreich sein, aber man hat nie 100%igen Einfluss auf das, was geschrieben wird......so sind zumindest meine Erfahrungen mit der schreibenden Zunft......
Wo treffen sie denn? :)

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen