yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Hallo ihr Lieben,

 

nein ich bin nicht völlig verrückt geworden :) (das war ich schon immer ;o))

Ich hab nur einen ganz tollen Artikel gelesen über 108 Sonnengrüße...

Hier zum Beispiel ein Zitat daüber, das ich bei yogalife gefunden hab:

"108 Sonnengrüsse - Meditation in Bewegung.

Der Sonnengruß ist eine Übungsreihe, die uns unendlich viel Kraft schenkt. 108 Sonnengrüße fließen ineinander, reinigen den Körper und befreien den Geist. Eine wunderbare Meditation, Atem und Bewegung im Fluss und im Einklang miteinander. Erlebe die Energie, die dabei entsteht und genieße einen Tanz der besonderen Art!

Die Zahl 108 ist eine kosmische Ordnungszahl, die sich wie folgt zusammensetzt:
  12 - die Anzahl der Monate im Jahr
  3 x 12 = 36 - die 3 steht für die 3 Dimensionen in unserem Leben
  3 x 36 = 108 - die 3 steht für Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft

Für alle geeignet."
Wenn ihr mal danach googelt kommen aber jede Menge texte zu diesen 108 Sonnengrüßen.
Da ich ja überlege ein paar Workshops anzubieten.. stellt sich mir gerade die Frage, ob ich einen solchen Workshop anbieten sollte !?!
Vielleicht tue ich mich mal mit meiner Yogalehrerin zusammen und wir probieren es mal aus - hab nämlich keine Ahnung wie lange man dazu braucht - einige vermutlich viel länger oder kürzer als andere....
Finde das unglaublich spannend und glaube, dass die Wirkung sehr zu spüren sein wird - der Sonnengruß ist so kraftvoll... und 108 davon!?!?? der wahnsinn!
Hat von euch jemand Erfahrung damit gesammelt?!
Und möchte was darüber berichten?
Mit 108 Grüßen...
:)
Namasté
Silke

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 18485x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Meiner Meinung nach gibt es eine tolle Möglichkeit Muskelkater zu vermeiden.

Indem Muskelkater erzeugt wird. Dann ist es beim nächsten mal nicht so schlimm. :)

Deine Variante gefällt mir auch richtig gut, Pascal. Hab sie inzwischen einige Male morgens gemacht - mit Spickzettel neben der Matte :) Hast ja so eine schöne Zeichnung mitgeschickt.

Wobei ich persönlich die "Held-Position" in deiner Variante irgendwie anstrengender finde als den Hund.... den Hund und die Kobra mach ich ganz gern..

Aber dennoch mag ich an manchen Tagen deine Variante lieber - da hab ich mehr Gleichgewichtsübung drin weil ich morgens noch recht wackelig auf den Beinen bin.. aber bisher habe ich oft zittrige Beine gehabt wenn ich fertig war mit üben... also noch definitiv ausbaufähig meine Muskulatur :)

Wow .... das klingt total... tief berührend,..

 

also den Fuß ganz weit nach hinten, Ferse Richtung Boden, das nach hinten aufgestellte Bein ist gerade und relativ nah überm Boden... ja stimmt ich setze die Hände erstmal am Boden ab bevor ich mich aufrichte.. mache eine Pause.. werds mal ohne versuchen.. danke dir! :)

Sooooo mein Termin steht nun endlich! Und als ich gerade Urlaub eingereicht hab fiel mir auf, dass das Datum ja auch total klasse ist - meine Glückszahl :)

Übermorgen am 7.7. werd ich mit meiner Freundin bei uns im Garten das Projekt 108 Sonnengrüße starten!!!!!

Ich bin sehr gespannt wie es wird... werde berichten :)

 

Jetzt muss ich nur noch Streichhölzer besorgen in der Pause um mitzählen zu können =)

Mission erfüllt :)

108 Sonnengrüße haben wir gestern bewältigt!!
Meinen Erfahrungsbericht habe ich in meinem Blog festgehalten " 7 - meine Glückszahl".

 

Wünsche euch ein tolles Wochenende :)

Ich werde meinen Muskelkater schonen und bin froh, dass mein Bürostuhl Rollen hat *grins*

 

Mein Glückwunsch! :)

Dankeschön!!

Heute - zwei Tage später.. ist der Muskelkater wirklich immer noch äußerst fies!!!

Am meisten spür ich den Trizeps und meine Beine.. Rückseite der Oberschenkel und Waden.. hab heute morgen gedacht, ich bekämpfe ihn mit Sonnengrüßen.. nach 2 hab ich aufgehört.. Vorbeuge ist grad ganz fies..  Daher drück ich mich auch gerade vor meiner Hausarbeit und ertappe mich immer wieder hier vor dem PC. :)

Aber - was mir immer wieder unbegreiflich ist: Wie bitteschön, schafften einige von euch die 108 Sonnengrüße in 1,5 stunden oder sogar in 30-40 Minuten????????

Zählt ihr nur eine Seite als einen Durchgang oder besteht mein Sonnengruß aus mehr Abfolgen?! Habe 12 "Schritte"... das ganze einmal mit dem rechten Bein zuerst und dann das ganze mit  links - das wäre Runde 1

Wir haben kein super tempo vorgelegt, aber im atemfluss geübt.. hätt ich schneller geübt wär das schnappatmung gewesen.... also.. wie habt ihr das geschafft!??!??

Ja das mit der Hausarbeit und PC kenne ich und noch dazu haben wir heute Traumwetter ...

Also ich zähle sowohl rechts als auch links als einen, denn spätestens beim Springen gibt es kein rechts oder links mehr. Außerdem mach ich keine Knie-Brust Übung wie im Sivananda üblich sondern eine volle Liegestütze (Ashtanga).

Ich hatte komischerweise nach den 108 SG nicht in den Armen, Schulten Muskelkater sondern nur in den Hamstrings.

Mir scheint als hättest du 216 Sonnengrüße gemacht! Hut ab. Wenn du wirklich so starken Muskelkater hast, solltest du einfach Ruhe geben und warten bis nichts mehr wehtut. Zumindest würde ich das so machen.

ich zähle für mich 1 Druchgang "rechts" und 1 Durchgang "links" als 1 Runde Sonnengruß. 108 Runden gemütlich, dafür würde ich etwa 1 Stunde rechnen. Bei "Vollgas" weiß ich nicht ob ich unter 40 Minuten komme. Dabei werden die Bewegungen unsauber und etwas abgekürzt und das ganze fühlt sich an wie ein 10km Straßenlauf auf Bestzeit. Schnappatmung hab ich dabei nicht. Kontrolliertes, längeres ausatmen. Ich mache so Tempo-Sonnengrüße allerdings praktisch nie. Zwei, dreimal bisher. Mein Training ist schon anstrengend genug. 99% aller Sonnengrüße bei mir sind völlig ruhig. :)

@YogaYana - also wenn links und rechts extra zählt, ja dann hab ich 216 gemacht *hmpf*

 

aber... egal wie... warum hab ich denn dann soviel länger gebraucht?!? :( find ich voll doof.

hab ja mehr als doppelt so lang gebraucht..

komisch

Du hast diese Summe zu ersten mal und alleine/zweit gemacht. Bin mir sicher das Du in einer Gruppe, so in ein bis zwei Wochen, das Tempo auch deutlich erhöhen könntest.

Liebe Silke,

also ich hab ja auch vor drei Wochen die 108 Runden in 55 Minuten gemacht, allerdings besteht eine Runde bei mir aus 12 Schritten nach Sivananda und nur mit einem Bein und nicht mit beiden Beinen, d.h. ich habe also wirklich nur 108 mal den SG gemacht und nicht 216 mal wie Du.

Ich hatte gar keinen Muskelkater danach und es hat mich auch nicht so richtig angestrengt, ich bin nur ins Schwitzen gekommen und war in einem wunderbaren Flow drin, ohne kurzatmig zu sein und eher ausatembetont. Ich muß dazu sagen, daß ich den SG liebe und sehr gern mache und ihn sowieso täglich mache, aber immer nur 12 einfache Runden.

Liebe Grüße

Gabriele

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen