yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Yogalehrer/Innen Ausbildung 2009-2011 in Frankfurt am Main

Details der Veranstaltung

Yogalehrer/Innen Ausbildung 2009-2011 in Frankfurt am Main

Zeit: 1. April 2009 am 10:00
Standort: Frankfurt am Main
Straße: Hanauer Landstr. 136
Stadt/Ort/Land: 60314 Frankfurt am Main
Website oder Karte: http://www.samyo.eu/
Telefon: 069 24240964
Veranstaltungs-Typ: Ausbildung
Organisiert von: Samadhiyoga :: Michael A. Mehle und Anup Choudhury
Letzte Aktivität: 19. Jan 2009

Beschreibung der Veranstaltung

Die gegenwärtige Entwicklung des Yoga hat uns dazu bewogen, diesen uralten Lebensweg/Methode authentisch und verständlicherweise weiterzugeben.

Der Yoga behandelt den Menschen als ein ganzes und versucht nicht nur die Funktionen von Körper, Atmen und Denken aufeinander abzustimmen, sondern auch seine sozialen Beziehungen zu harmonisieren. In dieser ganzheitlichen Disziplin findet jeder Wert, von der Körperlichen Gesundheit bis zur überbewussten Erfahrung seinen angemessenen Platz.

Das ständig wachsende Interesse an Yoga zeigt, dass Erhaltung und Wiedergewinnung von Gesundheit ein Hauptanliegen des Yoga sind.

Da ein allumfassende Erfahrung durch eigene Praxis erlangt werden kann wird der Schwerpunkt bei der YogalehrerInnen Ausbildung auf die Praxis gesetzt. Die eigene Entwicklung und die Erfahrung sollte Sie in die Lage versetzen, einfühlsam und verständnisvoll den Menschen diese ganz-heitliche Methode Nahezubringen.

Die zwei Jahre andauernde YogalehrerInnen Ausbildung sieht folgende Lehrinhalte vor: ...mehr erfahren...auf www.samyo.eu


DIE AUSBILDUNG

Die Blockwochen werden in einem sehr ruhig gelegenen Kloster oder in einem indischen Ashram, der ca. 150 km von Frankfurt entfernt ist, stattfinden. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit losgelöst vom Alltagsleben ganz auf den Yoga-Weg zu richten. Hier werden die vier klassischen Yoga-Wege (Raja, Karma, Bhakti und Jnana) durch Praxis und Theorie eingeübt. Die Wochenendschulungen finden im Samadhiyoga Zentrum statt.

Die kleine Gruppengröße von 10-11 Teilnehmern gewährleistet Ihnen eine individuelle und intensive Schulung. Wenn Sie nicht zu dem festgelegten Anfangstermin mit der Ausbildung beginnen können, haben Sie die Möglichkeit innerhalb der ersten drei Monate nachträglich einzusteigen. Sprechen Sie diesbezüglich bitte mit dem Ausbildungsleiter. Es müssen ca. 80 % der Gesamtstundenzahl erreichen werden, um zur Prüfung zugelassen zu werden. Die Teilnahme am Unterricht beim Ausbildungsleiter außerhalb der Wochenenden und Blockwochen, kann für die Zulassung zur Prüfung berücksichtigt werden.

DAS ZIEL
Nach der Yoga-Philosophie besteht der Mensch aus mehreren Dimensionen wie z.B. Körper, Atem, Denken usw. Yoga ist ein seit Jahrtausenden bewährtes Übungskonzept, welches diese Dimensionen zur Entfaltung bringt und miteinander harmonisiert. Dadurch findet die Wiederherstellung von innerem und äußerem Gleichgewicht statt.

Die Wiedergewinnung des Gleichgewichts hilft dem Menschen den tieferen Sinn des Lebens zu finden und sich der Eigenverantwortung bewusst zu werden. Nur durch die eigenen Erfahrungen werden wir
uns der verantwortungsvollen Rolle als Yogalehrerin bzw. Yogalehrer bewusst.


INFOTAG ZUR AUSBILDUNG
Falls Sie weitere Fragen bezüglich der Ausbildung, den Berufsaussichten als Yogalehrer/in, oder des Yoga-Weges haben, besuchen Sie uns, am:

Sonntag, den 25.01.2009, um 16:30
(Samadhiyoga Zentrum)

Dort haben Sie die Möglichkeit direkt mit ANUP, dem Ausbildungsleiter, zu sprechen. Wir bitten um telefonische oder schriftliche Voranmeldung zum Infotag.

Anmeldung und detailierte Infos gibt es unter www.samyo.eu

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "Yogalehrer/Innen Ausbildung 2009-2011 in Frankfurt am Main" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen