yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

WORKSHOP HORMONYOGA mit Andrea Bengel

Details der Veranstaltung

WORKSHOP HORMONYOGA  mit Andrea Bengel

Zeit: 19. März 2011 von 13:30 bis 19:00
Standort: yogalounge Pullach
Straße: Kirchplatz 1
Stadt/Ort/Land: 82049 Pullach bei München
Website oder Karte: http://www.yogalounge-muenche…
Telefon: 089/79355978
Veranstaltungs-Typ: workshop, fortbildung
Organisiert von: yogalounge
Letzte Aktivität: 18. Jan 2011

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

Hormonyoga wurde von Dinah Rodrigues, einer Brasilianerin als "Hormonelle YOGA-Therapie" über Jahre entwickelt und ist eine natürliche Alternative zur konventionellen Hormon- und Hormonersatz-Therapie.

Hormon - Yoga ist eine Yoga-Form, die Hatha-Yoga, Kundalini Yoga und tibetische Energieübungen kombiniert und bei regelmäßigem Üben positiv auf Ihr Drüsen- und Hormonsystem einwirkt. Durch die Anregung der Hormonproduktion in den Hormondrüsen (Hypophyse, Schilddrüse, Eierstöcke) wird die Hormonproduktion auf natürliche Weise angeregt und Vitalität und Wohlbefinden gesteigert.

Im Hormon-Yoga werden die Übungen sehr dynamisch ausgeführt. Es gibt zudem ein besonderes Anti-Stress-Programm, um ausgleichend auf Ihr vegetatives Nervensystem und Ihren Geist einzuwirken, da körperlicher und seelischer Stress sich ungünstig auf Ihre hormonelle Situation auswirken.

EINSATZMÖGLICHKEITEN

  • alle Frauen ab 35 Jahren- junge FrauenvorzeitigerMenopause   Belastung, bei Sportlerinnen und/oder durch Stress)
  • für alle Frauen mit "Wechseljahresbeschwerden"  Hormontherapie ablehnen oder Hormonpräparate absetzen möchten 
  • bei Kinderwunsch- junge Mädchen und Frauen mit hormonellen Problemen.  starke Menstruationsbeschwerden,   Ausbleiben der Menstruation)

 

HORMONYOGA SOLLTE NICHT ANGEWENDET WERDEN BEI:

  • Schwangerschaft 
  • hormonell bedingtem Brustkrebs 
  • akuter Endometriose
  • großen Myomen
  • akuten Entzündungen im Bauchraum
  • ausgeprägter Osteoporose 
  • akuten Herzerkrankungen sowie nach Herzoperationen
  • Operationen im Bauchraum innerhalb der letzten 3 Monate

 

Hormon-Yoga ist keine Therapie, sondern wird vorbeugend und begleitend eingesetzt!

Andrea Bengel praktiziert seit nunmehr 15 Jahren leidenschaftlich Yoga. 2007 beschloss sie, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen und absolvierte eine intensive 2-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin im Integralen Yoga in der Sivananda-Tradition bei Yoga Vidya. Noch während ihrer Ausbildung begann sie, Yoga zu unterrichten. Direkt nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss besuchte sie diverse Weiterbildungen in Yoga Karanas, Meditationstechniken, Yoga Nidra, Stressbewältigung und Hormon-Yoga, was fortan ihrer besonderen Aufmerksamkeit galt. Fasziniert von den schnellen Ergebnissen im Hormon-Yoga beschloss sie, sich zusätzlich von Dinah Rodrigues persönlich ausbilden zu lassen und Hormon-Yoga an interessierte Frauen weiterzugeben.

 

Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse notwendig.

am Samstag, den 19. März 2011 

von 13.30 – 19.00 Uhr

Kursgebühr:  150,- Euro (incl. bebildertem Skript für Ihr Üben zu Hause)

Anmeldung über unser Onlineformular 

 

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "WORKSHOP HORMONYOGA mit Andrea Bengel" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen