yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Details der Veranstaltung

THAI YOGA BODYWORK

Zeit: 3. Oktober 2010 von 10:00 bis 13:00
Standort: Yoga Institut Schloss Lüntenbeck - Wuppertal
Straße: Lüntenbeck 1
Stadt/Ort/Land: Wuppertal
Website oder Karte: http://www.yoga-schlossluente…
Telefon: 0202/2987675 - mobil 0170-8024079
Veranstaltungs-Typ: seminar, workshop
Organisiert von: Yoga Institut Schloss Lüntenbeck
Letzte Aktivität: 8. Sep 2010

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

"Super relaxing and therapeutic! It’s called Nuad Boran (The Ancient Practice) in Thailand. We call it Thai Yoga Bodywork. Whatever you call it, it feels fantastic! Learn healing techniques to share with your friends & loved ones. Your friends will love you for taking this class! Live demonstrations and lots of hands-on practice. Come on your own or bring a friend or partner! All are welcome. Suitable for all levels."

part III (shoulders, neck, face, head)

Karl Straub ist Absolvent der Duke University und studierte Cognitive Science (Erkenntnistheorie) am Teachers College der Columbia University. Er arbeitete unter anderem als Delphin-Kommunikations-Forscher, Wettkampfschwimmer, Lehrer...
Sein vielseitiges Training in verschiedenen Disziplinen (Anatomie, Massage, Obertongesang, Yoga-Philosophie, Meditation) macht ihn zu einem stark gefragten Lehrer für Asanas, Philosophie, Massage und andere Yoga-Künste. Er leitet Kurse und Lehrer-Trainings auf der ganzen Welt.
Seine wichtigsten Lehrer waren Geshe Michael Roach, Christie McNally, Khen Rinpoche Geshe Lobsang Tharchin, Keido Fukushima, David Life, Sharon Gannon, Jonas Westring, and David and Jeannette Straub (seine Eltern).

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "THAI YOGA BODYWORK" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2021   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen