yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Lehrerausbildung in Lu Jong - tibetisches Heilyoga

Details der Veranstaltung

Lehrerausbildung in Lu Jong - tibetisches Heilyoga

Zeit: 5. Mai 2012 beginnend um 10:00 bis 31. Januar 2013 um 18:00
Standort: München, Glockenbach
Straße: Am Glockenbach
Stadt/Ort/Land: München
Website oder Karte: http://www.lu-jong-muenchen.de
Telefon: 089-201 53 44
Veranstaltungs-Typ: fortbildung, lehrerausbildung, ausbildung, workshop
Organisiert von: Judith Becker - Lehrerin und Ausbilderin für Lu Jong
Letzte Aktivität: 29. Apr 2012

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

Lu Jong - das ist Meditation in Bewegung. Es bringt uns in den jetzigen Moment, ist gut für unseren Körper und auch für den Geist. Die Bewegungen des Lu Jong sind Jahrtausende alt - und werden auch heute noch einzig vom Meister auf den Schüler übertragen. 

Lu Jong ist ein wirkungsvolles, einfaches Yoga aus Tibet - bei dem Bewegung fließend verläuft und mehrfach wiederholt wird. Um so wie eine innere Massage auf unsere Chakren und Meridiane zu wirken.

Die fließenden Bewegungen des Lu Jong sind für jederman geeignet - egal wie alt, egal ob beweglich oder unbeweglich.

Um die Übertragungslinie zu erhalten und somit die Qualität und Tiefe der Bewegungen zu garantieren, hat Tulku Lobsang einige seiner Schüler ausgewählt, um künftige Lehrer in einem Vorbereitungskurs Lu Jong und die Hintergründe zu lehren. Die endgültige Prüfung legen alle künftigen Lu Jong-Lehrer vor Tulku Lobsang selbst ab.

Die Ausbildung umfasst 85 Stunden, aufgeteilt auf 12 Tage. Alle Infos auf http://www.lu-jong-muenchen.de oder unter http://www.lujong.org/judith

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "Lehrerausbildung in Lu Jong - tibetisches Heilyoga" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen