yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Intensive Sadhana Reise zu Navaratri- Das Fest der Göttlichen Mutter in Indien Feiern

Details der Veranstaltung

Intensive Sadhana Reise zu Navaratri- Das Fest der Göttlichen Mutter in Indien Feiern

Zeit: 27. September 2019 bis 9. Oktober 2019
Standort: Quelle der Kraft Spiritbalance Sadhana Ashram
Straße: Schönbüchstr. 24
Stadt/Ort/Land: 77887 Sasbachwalden Deutschland
Website oder Karte: https://spirituelle-indienrei…
Veranstaltungs-Typ: reise
Organisiert von: Bharati
Letzte Aktivität: 6. Nov 2018

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

Das Festival zur göttlichen Mutter, Navaratri genannt, wird das nächste Mal in Indien vom 29.09. bis 07.10.2019 gefeiert. Es gehört zu den wichtigsten und heiligsten hinduistischen Festen. Du bist herzlich eingeladen, dieses sehr spezielle Fest mit mir in Tiruvannamalai, am heiligen Berg Arunachala zu zelebrieren.

Wir beginnen die Reise schon am 27.09. um erstmal in Indien anzukommen. Nach dem Fest Navaratri, das am 07.10. endet, hast du nochmal 2 Tage Zeit, um dich auf deine Rückreise vorzubereiten. Die Reise endet dann am 09.10.2019

Navaratri ist ein Festival, welches 9 Tage und 9 Nächte andauert. Das Wort Navaratri verrät es schon, denn es bedeutet neun (Nava) Nächte (ratri). Es ist ein heiliges Fest, eine Zeit der Innenschau und Reinigung. Viele Yogis fasten während dieser Zeit und praktizieren verschiedene Sadhanas (spirit. Praxis) wie Muni (in Stille sein, nicht sprechen), um die Gnade der göttlichen Mutter für sich zu gewinnen. In jeder der 9 Nächte wird eine der zahlreichen Göttinnen verehrt.

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "Intensive Sadhana Reise zu Navaratri- Das Fest der Göttlichen Mutter in Indien Feiern" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen