yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

HORMONYOGAWORKSHOP nach Dinah Rodriquez

Details der Veranstaltung

HORMONYOGAWORKSHOP nach Dinah Rodriquez

Zeit: 5. November 2011 beginnend um 13:00 bis 6. November 2011 um 15:30
Standort: Yogaschule Udo Terasa
Straße: Anhaltiner Str.32
Stadt/Ort/Land: Berlin-Zehlendorf
Website oder Karte: http://www.yoga.de/Susanne_Fl…
Telefon: 0175 320 7190 oder 0171 382 0386
Veranstaltungs-Typ: yoga, workshop, seminar, fortbildung
Organisiert von: Dipl. Yogalehrerinnen Susanne Flöther-Kapst, Britta Braun.
Letzte Aktivität: 27. Aug 2011

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

HORMONYOGAWORKSHOP nach Dinah Rodriquez, insbesondere für Frauen ab 35,

an 3 Tagen: SA 05.11./ SO 06.11./ SO 13.11., in der Yogaschule U. Terasa, Anhaltiner Str. 32, Zehlendorf, 185 € mit ÜbungsDVD,

Kursleitung und Infos: Susanne Flöther-Kapst,

Tel 0171 382 0 386   www.yoga.de/Susanne_Floether-Kapst oder Britta Braun 0175 320 7190  www.yoga-brittabraun.de

 

Ab ca. 35 Jahren kommt es zu bedeutenden Veränderungen im Leben der Frau,  mit Hormonschwankungen-Hormonrückgang u.a. von Östrogen und Progesteron und später dann noch oft begleitet  von unangenehmen Symptomen, wie z.B. Gereiztheit, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Unruhe und Herzrasen, fehlender Energie und Leistungsfähigkeit. Auch das Gedächtnis, das Aussehen, die Haut, die Knochen, die Gelenke können früher oder später betroffen sein.

 

Die Hormonyogatherapie nach Dinah Rodriquez unterscheidet sich vom traditionellen Hatha-Yoga dadurch, dass es dynamischer ist und  nicht nur eine Steigerung der Vitalität und des Wohlbefindens bringt sondern bei regelmäßigem Praktizieren auch auf das weibliche Drüsen- und Hormonsystem wirken kann.

 

Die Hormonyogatherapie ist eine Kombination aus


- Energetischem Yoga und Hatha – Yoga ( Asanas-Körperübungen)
- Kundalini Yoga
- Tibetischen Energieübungen

…und spezielle Atemübungen z.B. Blasebalgatmung kombiniert mit mentalen Übungen und sog. Energiezirkulationen und Anti-Stressübungen.

 

Alles zusammen hat das Ziel, den hormonellen Status bei Frauen  zu balancieren bzw. zu erhöhen oder reaktivieren und damit hormonellen Störungen vorzubeugen, bzw. diese zu reduzieren.

 

Es ist somit ein natürlicher Beitrag zum “biologischen jung” bleiben.

 

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "HORMONYOGAWORKSHOP nach Dinah Rodriquez" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2021   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen