yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

„Heilende Werkzeuge für ein lichtvolles Leben“ Seminar in Bonn mit Barbara Bessen

Details der Veranstaltung

„Heilende Werkzeuge für ein lichtvolles Leben“  Seminar in Bonn mit Barbara Bessen

Zeit: 4. November 2017 beginnend um 10:00 bis 5. November 2017 um 16:30
Standort: Albert-Schweitzer-Haus
Straße: Beethovenallee 16
Stadt/Ort/Land: 53173 Bonn - Bad Godesberg, Deutschland
Veranstaltungs-Typ: seminar
Organisiert von: Barbara Bessen
Letzte Aktivität: 6. Jul 2017

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

04. und 05. November – Bonn Bad Godesberg

Zwei –Tages – Seminar mit Barbara Bessen

 

„Heilende Werkzeuge für ein lichtvolles Leben“

Seminarinhalt: Transformationen alter Muster und Überzeugungen. Öffnung des Channelkanals. Anleitung zum Visualisieren und telepathischen Kontakt zum Höheren Selbst und geistigen Freunden. Botschaften der geistigen Freunde durch Barbara. Und lernen, sich der Göttlichen Heil-Werkzeuge zu bedienen. Wir arbeiten auch mit zwei Heilmeditationen, mit Kryons „Goldener Welle“ und der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung von Erzengel Michael.  Barbara steht in den Pausen für Fragen zur Verfügung und gibt gern Hilfestellung.

 

Bitte eine Matte und ggf. eine Wolldecke für die Übungen im Liegen mitbringen! Danke!

 

 

von 10.00 bis ca. 16.30 Uhr

 

"Albert-Schweitzer-Haus"

Beethovenallee 16,

53173 Bonn/Bad Godesberg

 

 Preis: 250 €

 

Anmeldung: Albert-Schweitzer-Haus e.V.

Tel: 0228 - 3647 37 oder per

Email: office@ashbonn.de

www.albert-schweitzer-haus-bonn.de

Info auf: http://www.barbara-bessen.com/seminare/

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "„Heilende Werkzeuge für ein lichtvolles Leben“ Seminar in Bonn mit Barbara Bessen" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen