yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Details der Veranstaltung

Gesang und Stimmbildung

Zeit: 15. November 2013 beginnend um 20:00 bis 17. November 2013 um 12:30
Standort: Westerwald
Straße: Gut Hoffnungstal
Stadt/Ort/Land: 57641 Oberlahr
Website oder Karte: https://www.yoga-vidya.de/sem…
Telefon: 02685 8002-0
Veranstaltungs-Typ: seminar
Organisiert von: Yoga Vidya Westerwald
Letzte Aktivität: 18. Jan 2013

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

An diesem Wochenende wirst du viel über deine Stimme und deinen Gesang erfahren. Du wirst den Zusammenhang von Stimme und Stimmung kennen lernen und evtl. verstehen, warum dir das Singen immer so schwer fällt und was du tun kannst, damit deine Stimme sich frei entfalten kann. Manchmal ist es nur ein kleiner Hinweis, der das Tor öffnet. Manchmal braucht es kontinuierliches Üben. Viele denken, die Fähigkeit zu singen hat man oder man hat sie nicht. Diese Fähigkeit ist uns zwar im Prinzip angeboren, aber ob wir sie auch entwickelt haben liegt an uns. Doch jeder kann singen lernen! Alles was du brauchst ist die Bereitschaft, etwas Mut und die richtige Methode. Die richtige Methode kannst du in diesem Seminar lernen, die Bereitschaft bringst du mit.
Wir werden zunächst in der Gruppe singen: Folkslieder, Gospels, Kanons, Mantras, Lieder die das Herz öffnen und die man gut in der Gruppe singen kann. Wenn noch etwas Zeit übrig ist, kann ich auch bei Bedarf auf einzelne eingehen.

Seminarleitung: Thomas Hundsalz

Preise & Unterbringung:

Mehrbettzimmer: 159,00 €

Doppelzimmer: 189,00 €

Einzelzimmer: 219,00 €

Schlafsaal (nicht im Westerwald): 136,00 €

Zelt / Wohnmobil: 136,00 €

Ohne Übernachtung: 136,00 €

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "Gesang und Stimmbildung" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen