yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Fortbildung im Traumasensiblen Yoga (TSY) 1. Aufbau Modul AM 1.1

Details der Veranstaltung

Fortbildung im Traumasensiblen Yoga (TSY) 1. Aufbau Modul AM 1.1

Zeit: 20. März 2015 beginnend um 9:00 bis 21. März 2015 um 17:15
Standort: Yogaraum Mönchengladbach
Straße: Sophienstr.29
Stadt/Ort/Land: 41065 Mönchengladbach
Website oder Karte: http://www.traumasensiblesyog…
Telefon: 021828864181
Veranstaltungs-Typ: fortbildung
Organisiert von: Michael Buchmann
Letzte Aktivität: 1. Mrz 2015

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

Traumatische Erfahrungen hinterlassen im Körpergedächtnis ihre Spuren. Traumasensibles Yoga ist ein körperorientierter therapeutischer Ansatz, der auf dem klassischen Hatha-Yoga basiert. Die besondere Chance liegt in der Stabilisierung, der Anregung von Selbstwirksamkeit und der Harmonisierung auf das psycho-vegetative System. Dies ist bereits wissenschaftlich nachgewiesen.

Die Fortbildung verschafft einen Überblick über die komplementären Beziehungen zwischen Yoga und Trauma. Welchen Beitrag kann traumasensibles Yoga leisten? Die Verbindung des Bewusstseins mit den körpereigenen Ressourcen ermöglicht grundlegende stabilisierende Erfahrungen. Andererseits können Triggerpunkte aktiviert werden, die durch Wahrnehmung und Mentalisierung integriert werden können.

In diesem Modul (AM) können Erfahrungen aus dem Einführungswochenende vertieft und in Selbsterfahrung erprobt werden. Die Wechselwirkungen von Bewegung, Atem und Bewusstsein werden erforscht und besprochen. Unter der besonderen Berücksichtigung der Auswirkungen von Trauma werden spezielle Pranayamatechniken, Asanas und Sequenzen vermittelt. Es wird näher auf die feinstoffliche Ebene eingegangen, so dass die eigenen Energieströme besser wahrgenommen werden können. Dies schult die Präsenz und das Wahrnehmen von Dissoziationen bei traumatisierten Teilnehmern in Yogakursen. Es werden Stabilisierungstechniken und Resilienzfaktoren zur Ressourcierung vorgestellt. So kann der Yogaunterricht insgesamt sicherer für die Teilnehmer gestaltet werden. Es werden Elemente aus der Ego-State-Theorie und der Sensomotorik einfließen.

Weitere Termine in Deutschland und in der Schweiz

Einführungsmodule EM (Deutschland)

  • EM 3 in Mönchengladbach - 21.-22.11.2015
  • EM 4 in MÜNCHEN von 14.-15.11.2015

Einführungsmodule sind Vorrausetzung für die Teilnahme an den

Aufbau-Modulen AM (Deutschland)

  • AM 1.1 in Mönchengladbach vom 21.-22.03.2015
  • AM 1.2 in Wetzlar vom 20.-21.06.2015
  • AM 2.1 in Neuss vom 05.-06.09.2015
  • AM 2.2 in Neuss vom 24.-25.10.2015
  • AM 3.1 in Wetzlar 30.-31.01.2016
  • AM 3.2 in Neuss 09.-10.04.2016
  • AM 4.1 in München 16.-17.01.2016
  • AM 4.2 in München 05.-06.03.2016

Die Aufbau-Module können nur zusammen gebucht werden.

Einführungsmodule EM (Schweiz)

  • TSY 1 Zürich 23.-25.01.2015
  • TSY 1.1 Zürich 27.-29.11.2015

Aufbau-Modulen AM (Schweiz)

  • TSY 2 (1. Aufbau-Modul) Zürich 13.-15.03.2015
  • TSY 3 (2. Aufbau-Modul) in Zürich 03.-05.07.2015
  • TSY 2.1 (1. Aufbau-Modul) Zürich 12.-14.02.2016
  • TSY 2.2 (2. Aufbau-Modul) Zürich 15.-17.04.2016

In Kooperation mit der Akademie der Kulturen NRW führen wir die Fortbildung im traumasensiblen Yoga (TSY) durch. Eine Akkreditierung durch die Psychotherapeutenkammer NRW ist bestätigt.

Weitere Information und Möglichkeit der Anmeldung unter www.traumasensiblesyoga.de

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "Fortbildung im Traumasensiblen Yoga (TSY) 1. Aufbau Modul AM 1.1" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen