yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Dunkelmeditation bei Vollmond

Details der Veranstaltung

Dunkelmeditation bei Vollmond

Zeit: 28. Januar 2013 von 19:00 bis 21:30
Standort: Shakti-Tempel Bad Dürrheim
Straße: Schulplatz 6
Stadt/Ort/Land: 78073 Bad Dürrheim - Oberbaldingen
Telefon: +49 (0)7706-9789691
Veranstaltungs-Typ: seminar
Organisiert von: Bharati
Letzte Aktivität: 24. Jan 2013

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

Wir möchten dich zu einer neuen, sehr kraftvollen Veranstaltung einladen: Der Dunkelmeditation bei Vollmond.

Nicht nur die mystischen Kräfte des Vollmondes, sondern auch die günstigen Bedingungen der Dunkelheit wollen wir auf diese Weise nutzen, um höhere spirituelle Ebenen des Bewusstseins zu erfahren.

Der Einfluss des Mondes
Der Mond hat nachweislich große Auswirkungen auf die Natur. Er beeinflusst nicht nur die Gezeiten der Meere und das Heben und Senken der Erdoberfläche, er macht Leben auf der Erde überhaupt erst möglich, da er verhindert, dass sie ihre Bahn ändert.

Und auch wir Menschen – haben wir uns in unserem alltäglichen Leben auch von den Rhythmen der Natur entfernt – stehen im Einfluss des Mondes. Insbesondere dem Vollmond werden seit jeher magische Fähigkeiten zugeschrieben. Er weckt mystischen Kräfte und verbindet uns mit dem zutiefst weiblichen intuitiven Teil in uns. Die besonders kraftvolle Energie des Vollmondes hilft uns dabei, höhere spirituelle Ebenen des Bewusstseins zu erfahren.

Da der Geist zu Vollmond offen ist, nutzt man diesen Tag in tibetanischen Tradition, um mit Meistern in Kontakt zu treten. Auch in den Veden, den heiligen Schriften der Hindus, steht geschrieben, dass der Mond der Torweg zwischen Meister, Schüler und den astralen Welten sei.

Meditieren in der Dunkelheit
Die Dunkelheit ist eine elementare Kraft, die unsere persönliche und spirituelle Entwicklung unterstützt.
In unserem Alltag sind unsere Sinne ständig damit beschäftigt, Eindrücke aller Art wahrzunehmen und zu verarbeiten. Etwa 80 % dieser Informationen sind visuell, werden also von unseren Augen aufgenommen. Natürlich ist das Sehen ein wichtiges Werkzeug, um uns in unserer komplexen Umwelt zurechtzufinden und uns durch unseren geschäftigen Alltag zu navigieren, doch vergessen wir dabei oft, dass uns diese ständige Beschäftigung unseres Geistes davon abhält, uns mit unserem Inneren zu beschäftigen.

Begeben wir uns in die Dunkelheit, wird dieser Informationsfluss unterbrochen und damit die größte Ablenkungsquelle unseres Geistes ausgeschaltet. Die Dunkelheit unterstützt uns somit dabei, mentale Ruhe zu finden, unser Bewusstsein zu erweitern und, ganz wie die besondere Energie des Vollmondes, schneller und höhere spirituelle Ebenen des Bewusstsein zu erreichen. Die Dunkelmeditation gilt deshalb als Königsweg der Meditation.

Auch geeignet für Teilnehmer, die bisher keine Erfahrungen mit indischen Traditionen oder Meditation gesammelt haben.

Damit wir gut planen und vorbereiten können, bitten wir um verbindliche Zusagen.

Der empfohlene Energieausgleich beträgt 21 EURO.

Du kannst aber auch gerne mehr oder weniger geben. Es ist dir überlassen, wie viel du geben kannst oder möchtest.

Dein Beitrag trägt zur Deckung unserer Kosten, wie Holz, Miete, Strom etc. bei.

Wir haben für unser wachsendes Zentrum viele weitere Projekte in Planung, für die uns großzügige Spenden sehr willkommen sind. Ohne diese könnten wir unsere Ideen und Innovationen, die dem Wohle Aller dienen sollen, nicht realisieren. Bei Interesse an unseren Projekten setze Dich gern mit uns in Verbindung, um über Details und Projektfortschritte zu sprechen.

Wir freuen uns aber nicht nur über Geld- sondern auch über Sachspenden. Fortlaufend werden Ghee (geklärte Butter) für die Puja und den Altar, Kokosnüsse, Rosen, Rosenwasser, Räucherstäbchen und Früchte benötigt.

Außerdem können wir tatkräftige Unterstützung in Form von handwerklichen Fähigkeiten oder Wissen (bzgl. verschiedener Bauarbeiten, Rechtsfragen usw.) sehr gut gebrauchen.

Kontakt für weitere Informationen:

E-Mail:sabine@spiritbalance.net

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "Dunkelmeditation bei Vollmond" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2021   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen