yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Details der Veranstaltung

Ayurveda Medizin Ausbildung Grundkurs

Zeit: 21. Oktober 2011 beginnend um 20:00 bis 30. Oktober 2011 um 12:30
Standort: Haus Yoga Vidya - Bad Meinberg
Straße: Wällenweg 42
Stadt/Ort/Land: 32805 Horn-Bad Meinberg
Website oder Karte: http://www.yoga-vidya.de/nc/s…
Telefon: 05234 870
Veranstaltungs-Typ: ausbildung
Organisiert von: Ayurveda Oase Yoga Vidya
Letzte Aktivität: 20. Jan 2011

Zu Outlook oder iCal (.ics) exportieren

Beschreibung der Veranstaltung

Hier hast du die einmalige Gelegenheit, dir in einer systematischen zweiteiligen Ausbildung unter der fachkundigen Anleitung eines traditionellen indischen Ayurveda-Arztes das Wissen über die 5000 Jahre alte ayurvedische Theorie sowie über praktische Anwendungen anzueignen.
I
Geeignet für Heilpraktiker, Ärzte, Therapeuten, Ernährungsberater, Krankengymnasten, Masseure, Yogalehrer, aber auch für interessierte Laien.
Nach Abschluss der Ausbildung kannst du:
» ayurvedische Konsultationen anbieten
» Ernährungsberatung geben
» vorbeugende, hilfreiche und verjüngende Maßnahmen sowie den entsprechenden Lebensstil vermitteln
» in Einzelsitzungen, als mehrwöchige Kurse, als Workshops, als Seminare
» in eigener Praxis oder Yoga-/Ayurvedaschule
» in Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern etc.
» als Ergänzung im Wellnessbereich

Inhalt/Themen:
vermittelt die theoretischen und praktischen Grundlagen und eignet sich für dich, wenn du ins Ayurveda einsteigen und die Grundlagen systematisch lernen willst.

Die Geschichte der ayurvedischen Medizin und ihre Grundprinzipien
» Veda und Ayurveda
» Geschichte und Traditionen
» Philosophischer Hintergrund
» Leben nach vedischen Grundsätzen
» Prakriti und Purusha
» Was ist Ayurveda?
» Die derzeitige Situation des Ayurveda in Indien
» Die Zukunft des Ayurveda in der westlichen Welt

Anatomie, Physiologie, Pathologie
» das ayurvedische Verständnis von Körper, Geist und Seele und deren Wechselbeziehungen
» Körper: Bestimmung von physiologischen Faktoren (Tridosha), Geweben und Ausscheidungsprodukten (Dhatus + Malas), das biologische Feuer (Agni), Schlackenstoffe und Toxine im Körper (Ama)
» Geist: Antarkarana (Modell der menschlichen Psyche), Dhriti (Gedächtnis), Smriti (Erinnerung), Prana (Lebensenergie)
» Kosmische Seele: Karma, Samskaras, Modell der 3 Körper u. 5 Hüllen (Koshas), das Chakrensystem, Kundalini (Lebenskraft), Konstitution (Prakriti)

Vorbeugende Medizin
» Tagesroutine
» Jahreszeiten-Routine/Anpassung nach Konstitutionstyp und Jahreszeit
» Persönlichkeitsentwicklung

Ernährung - ayurvedisches Ernährungskonzept
» Wirkung von Gewürzen
» Unverträgliche Nahrungsmittelkombinationen
» Regeln der richtigen Nahrungsaufnahme
» Richtige Ernährung für Vata, Pitta, Kapha und Mischtypen
» Erstellung eines Ernährungsplans für die verschiedenen Konstitutions- und Krankheitstypen

Behandlung - Praktisches Training
 
» Abhyanga, Sirodhara, Kaya seka, Pinda sweda

Vertiefungskurs evtl. 2012 als Aufbaukurs mit speziellen Techniken und vertieftem ayurvedischem Fachwissen.
Zertifikat/Abschluss: schriftliche und praktische Prüfung.

Teilnahmevoraussetzungen: Offenheit auch für Yoga und Spiritualität. Ca. 100 UE. Zertifikat "Ayurvedische Medizin Ausbildung Grundkurs (BYVG)" des Berufsverbands der Ayurveda Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten. Die Ausbildung berechtigt nicht zur Ausübung der Heilkunde in Deutschland, wenn man diese Zulassung noch nicht besitzt, also nicht Arzt oder Heilpraktiker ist.

Seminarleiter



Dr. Devendra Prasad Mishra

Kosten

Einzelzimmer: 994.00
Doppelzimmer: 868.00
Mehrbettzimmer: 742.00
Schlafsaal (nicht im Westerwald): 643.00
Zelt: 643.00
Wohnmobil: 643.00
ohne Übernachtung: 643.00

Kommentarwand

Kommentar

Du mußt Deinen Status ändern, um die Veranstaltung "Ayurveda Medizin Ausbildung Grundkurs" kommentieren zu können!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Teilnehmer (1)

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen