yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Dez 2012 Blog-Beiträge (51)

Gott

Wenn sich der Dieb zum Stehlen vielleicht auch des Mondlichts bedient, kann doch der Mond in keiner Weise für die Tat des Diebes oder deren Folgen verantwortlich gemacht werden. Ebenso wenig wird Gott von den egoistischen Handlungen der Menschen berührt, obwohl Er dem Ego sein Licht gibt.



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Strebe nach der Wahrheit

Dringe tiefer ein in das Königreich der Wahrheit. Strebe danach, die Wahrheit zu verwirklichen. Opfere alles der Wahrheit. Stirb für die Wahrheit. Sprich die Wahrheit. Die Wahrheit ist Leben und Macht. Wahrheit ist Sein. Wahrheit ist Wissen. Wahrheit ist Wonne. Wahrheit ist Stille. Wahrheit ist Frieden. Wahrheit ist Licht. Wahrheit ist Liebe. Lebe, um die Wahrheit zu erkennen. Lebe, um die Wahrheit zu verwirklichen. Lebe, um tiefer in die Sphären ewigen Sonnenscheins und immerwährender…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Sivananda- Yogalehrer/innen gesucht

Für das Studio in Hamburg- Sasel bin ich auf der Suche nach kompetenten und herzlichen Kollegen/innen, die unser Team begeistert und tatkräftig unterstützen möchten.

Wir sind ein kleines Yoga Vidya Kooperationszenntrum am Rande Hamburgs und haben noch Kapazitäten frei. Bitte melden unter:…

Weiter

Hinzugefügt von Paramjyoti — Keine Kommentare

Für 2013 wünscht Lichterleben.COM viel Erfolg OM SHANTI

Spirituelle Impulse setzen einfach mit einem Wandtattoo- wie... sieht man in unserer Videoanleitung links auf der Startseite klick hier

Auswahl Wandtattoos mit Videoanleitung

Wir entwerfen auch einzigartige Wandtattoos nach…

Weiter

Hinzugefügt von Lichterleben — Keine Kommentare

Der Baum des Selbst, Sadhana und Samadhi

Das Selbst ist der Samen.

Ahimsa, Brahmacharya und Wahrhaftigkeit sind Luft, Wasser und Licht.

Dharma ist die Wurzel, Verbreitung von spirituellem Wissen und selbstloses Dienen sind der Stamm und die Zweige.

Sein (Gottes) Name sind die zarten Blätter.

Eintauchen in Meditation ist die Knospe.

Nirvikalpa Samadhi ist die Blüte.

Absolute Wonne in Brahman ist die Frucht.

Sadhana ist nichts anders als Selbstverwirklichung.



Von…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Alles Liebe für 2013

Namaste und liebe Grüße

in Kürze werden wir 2012 verabschieden und 2013 willkommen heißen.

Ich habe bereits darüber berichtet: 2013 ist ein ganz besonderes Jahr, weil alle 12 Jahre die Energie auf unserem Planeten wechselt.

2013 wird ein Jahr, in dem wir persönliche Erfahrungen schneller und weitaus intensiver erleben werden.

Ich wünsche dir ein gutes Neues Jahr mit besonderen Erlebnissen, Gesundheit, Zufriedenheit, Glück, Harmonie und Liebe.…

Weiter

Hinzugefügt von Bharati — Keine Kommentare

Zentriere deine Wünsche

Wünsche nach äußeren Objekten zerstreuen die Strahlen des Geistes, schwächen den Willen und schwächen auch den Körper; sie vergeuden kostbares Leben. Zentriere alle Wünsche in Gott. Dann bekommst du nebenher alles.

Aus dem leidenschaftlichsten Verlangen entsteht Erfüllung des Objekts. Jeder Moment des Lebens muss in Sehnsucht nach Gott zugebracht werden. Wenn du Gott genauso begehrst wie ein Ertrinkender einen Atemzug, bekommst du Ihn noch in diesem Moment.



Aus:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Der Ursprung von Wünschen

Wünsche entstehen aus einem Gefühl der Unvollkommenheit oder Begrenzung durch Identifikation mit dem endlichen Körper, dem Geist und dem Ego. Der Wunsch ist der Same, aus dem unendlich Geburten entsprießen. Der Wunsch entsteht aus Unwissenheit. Der grundlegende Wunsch ist der Paarungstrieb. Zerstörung des Wunsches ist die Zerstörung von Unwissenheit.



Von Swami Sivananda; Klicken für…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Die Stille der Weihnachtszeit...

... ist einfach zum genießen schön !

Heiligabend mit Kerzen, leckerem Essen, Überraschungen in buntem Papier, gutem Rotwein und überhaupt einem wunderbaren Abend ist vorbei - aber die Stimmung von Zeit, Raum für alles Mögliche, Fülle und Wärme ist immer noch da :o)

Mein Yoga habe ich die letzten beiden Tagen vernachlässigt. Hm, aber nach den Feiertagen - sprich morgen geht es wieder weiter. Mein Entgiftungswässerchen nehme ich brav. Inzwischen habe ich mich an die 1,5 l Wasser…

Weiter

Hinzugefügt von Renate — Keine Kommentare

Freiheit von Egoismus und Gier

Die frommen Seelen, die von Ichdenken und Bindungen frei sind, die Sinne vollständig unter Kontrolle haben und in Meditation versunken bleiben, sind in der Lage, das Reich von unsterblicher Wonne und ewigem Frieden zu erreichen, aus dem es keine Rückkehr zu irgendeiner Bindung oder Begrenzung gibt. So wie man verlorenes Vieh durch die Fußspuren wiederfindet, so findet man auch dieses Alles durch die Fußspuren spiritueller Werte.



Aus:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Liebe ist das Herz der Schriften

Das Herz der Schriften ist nicht das fleischliche Herz. Es ist eine geheimnisvolle göttliche Substanz, die empfindet und fühlt, und die erfüllt ist mit erhabenen Gefühlen und höheren Emotionen, und die der Sitz Gottes ist.



Aus: Sadhana von Swami Sivananda

Erklärungen zu den verwendeten…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Wie du säst, so erntest du

Wie man sät, so wird man ernten. Tugendhafte Handlungen haben eine gute Wirkung; schlechte Handlungen haben negative Wirkungen. Nichts anderes als das Gesetz des Karma ist für Unterschiede und Ungleichgewichte auf der Welt verantwortlich.



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Be in Love ...

be in love

with your life

every minute

of it

Jack Kerouac

Hinzugefügt von Christine1 Kommentar

Liebe Gott und die Menschen

Je tiefer die Liebe eines Menschen zu Gott ist, desto größer ist seine spirituelle Erkenntnis, je nach seiner Möglichkeit und der Tiefe seiner Liebe. Der allerletzte Höhepunkt der Liebe zu Gott ist die Einheit mit Gott. Die Liebe zu Gott ist dem Menschen auf Grund seiner spirituellen Entwicklung angeboren.



Aus: Sadhana von Swami…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Zufriedenheit

Zufriedenheit ist ein Geschenk Gottes, das man durch Vertrauen in Gott und Hingabe an Gott erhält. Tägliches Lesen von erhebender spiritueller Literatur muss einen wesentlichen Teil des täglichen Sadhana darstellen. Geistiger Friede kann nur durch völlige Hingabe an Gott erlangt werden, der unser Vater, Freund, Philosoph und Führer ist. In Zeiten von Stress kommt Sein Wille uns unfehlbar zu Hilfe.



Von Swami Sivananda;…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Die Wichtigkeit von Tugend

Tugend ist, wo Wahrheit ist, Laster ist, wo Gier ist, und Gott ist, wo Frömmigkeit ist.

Es gibt keine höhere Religion als Tugend, und Tugend bringt Frieden. Tugend ist größer als Leben und Wohlstand. Tugend ist das Tor zu Wonne.



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Silvester Hanuman Chalisa mit Rohkostbrunch

Namaste und liebe Grüße



Es ist geschafft: Spiritbalance und auch wir privat sind umgezogen.



An dieser Stelle bedanken Martin und ich uns auch öffentlich sehr herzlich für die hervorragende Unterstützung von Sabine und Monika. Ihr habt uns wirklich großartig geholfen!

Wir fühlen uns bereits nach dieser kurzen Zeit in diesem wunderschönen Bauernhaus sehr wohl.

Besonders gefreut hat mich, dass am Wochenende…

Weiter

Hinzugefügt von Bharati — Keine Kommentare

Der Weg der Mitte

Der spirituelle Weg ist ein subtiler Weg. Er führt geradewegs zu Gott. Weiche nicht davon ab; verirre dich nicht in Extreme.

Sei mäßig im Essen, Schlafen, Arbeiten und Spielen. Vernachlässige nichts und übertreibe auch nichts.

Extremer Sinnengenuss zermürbt; extreme Askese macht fanatisch und führt zu Reaktionen. Überessen führt zu Krankheit; Hungern schwächt das System. Zuviel Aktivität ermüdet; Faulheit macht aus dir eine wandelnde Leiche.

Deshalb bleibe auf dem Weg der…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Und es geht weiter...

... mit spannenden Dingen ;o)

Nachdem mich gestern mit ein paar Freundinnen getroffen habe, bin ich vollgepackt mit neuen Ideen und Informationen. Schööön!

Wie ich gestern erfahren habe, ist jetzt auch allgemein anerkannt, dass die Welt am 21.12. nicht untergeht. ;o) Denn, die Wissenschaft hat festgestellt, dass es sich nur um einen Maya-Zyklus handelt, der von vorne beginnt. Wie auch immer - jetzt kommt die tolle Variante der…

Weiter

Hinzugefügt von Renate — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen