yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

September 2012 Blog-Beiträge (48)

Leben auf der Erde und der befreite Weise

Ein befreiter Weiser ist ein Ozean von Barmherzigkeit. Er ist ein großer spiritueller Held. Er identifiziert sich nicht mit Körper und Sinnen. Er hat nicht die Vorstellung: „Ich bin der Handelnde.“

Das Leben des Menschen auf der Erde ist nichts als ein Leben von Versuchung und Mühen. Wer wahres und intensives Vairagya und starkes Viveka hat, kann kaum von weltlichen Dingen, Maya und Satan in Versuchung geführt werden.

Wer Wünsche durch Verhaftungslosigkeit transformiert hat,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Segnungen des Lebens

Ein tugendhaftes Leben ist der größte Segen; dem Guru zu dienen, ist die größte Läuterung; Zufriedenheit ist der größte Reichtum; Nirvikalpa Samadhi ist die größte Wonne.

Krankheit ist ein Segen. Sie ist ein Bote Gottes. Sie ist ein Akt der Barmherzigkeit, um den Geist nach innen zu lenken, um den Geist auf Ihn zu richten.

Das Singen von Gottes Namen putzt den Spiegel des Geistes, verbrennt den Wald von Wünschen und taucht das ganze Wesen in eine Flut von Freude.



Aus:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Dunkel - Retreat in Indien

Namaste,



in einer Woche werde ich wieder nach Indien fliegen. Ich freue mich schon sehr, wieder einige Zeit in meinem Haus in Tiruvannamalai sein zu können.



Tiruvannamalai liegt im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu am Fuße des sagenumwobenen Berges Arunachala und ist einer der meistbesuchten Wallfahrtsorte im Süden Indiens. Besonders zu Vollmond zieht es zehntausende von Menschen hierher, die barfuß um den Arunachala pilgern (Pradakshina).



Mein Haus…

Weiter

Hinzugefügt von Bharati — Keine Kommentare

Inneres Glück

Glück ist im Inneren. Richte den Blick auf die göttliche Flamme im Inneren, welche die Essenz des universellen Lichts darstellt, das strahlt und Frieden aussendet. Finde mehr Zeit, um zu meditieren, alleine zu sitzen und die innere Flamme zu suchen und sie zu betrachten.

Wer schwimmen lernt, muß es einige Tage lang versuchen. Niemand kann es wagen, im Meer zu schwimmen, nachdem er nur einen Tag geübt hat. Wenn man also im Ozean Brahmans schwimmen möchte, müssen zuerst viele…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Allgegenwart Gottes

Wellen entstehen im Wasser, haben ihre Existenz im Wasser und lösen sich in Wasser aus. Das einzige, das die ganze Welt trägt, ist Gott. Da Weise dies erkennen und die Allgegenwart des Herrn spüren, verehren sie Ihn an jedem Ort mit Hingabe und Liebe. Das Höchste ist in allen Teilen der Welt und zu jeder Zeit dasselbe.

Die Halskette besteht aus vielen Perlen mit unterschiedlichen Formen, aber ein einziger Faden hält sie zusammen. Der Faden ist in der Tat ihr Halt und ihr Sein. Ebenso…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Neu auf Karma Kids Yoga: Übungen für die Kinderyogastunde für mehr Selbstachtung und Selbstvertrauen

Aktuell neu findet ihr auf Karma Kids Yoga Übungen für mehr Selbstachtung und Selbstvertrauen: KLICK!

 

Schaut unbedingt auf…

Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Selbstbeherrschung und Brahma Jnana

Ein Leben der Selbstbeherrschung ist die erste Voraussetzung, um Gottverwirklichung zu erlangen. Deshalb übe täglich Selbstbeherrschung durch die Pflege von Duldungsfähigkeit, Geduld, Nachsichtigkeit, Ausdauer, Fehlen von Zorn, etc.

Sich in Gesellschaft des Satguru zu befinden, ist der größte Segen; am Ufer des Ganges Japa zu machen, ist der größte spirituelle Reichtum; gute Gesundheit zu besitzen, das ist die größte Gnade, die Wonne von Samadhi zu kosten, ist der höchste Segen.…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Zukünftigen Rückenschmerzen sollst du vorbeugen!

Wenn du fest entschlossen bist deinen Rücken für kommende Belastungen vorzubereiten, dann ist die YogaÜbung "das Kamel" richtig für dich. In diesem Video zeige ich viele verschiedene Varianten des Kamels. Sie sollen dich anregen mit dem Kamel zu experimentieren.

Schau hier:…

Weiter

Hinzugefügt von Mahashakti Uta — Keine Kommentare

Tugenden und Bhakti

Wahre Liebe ist grenzenlos wie der Ozean, weit wie der Himmel, unverrückbar wie der Himalaya. Reine Liebe macht die Persönlichkeit edel, reinigt das Herz und heiligt die Existenz.

Wo Freundlichkeit, Demut und Reinheit sind, entspringt Spiritualität, Heiligkeit erstrahlt, Göttlichkeit kommt herab und Vollendung wird manifest.

Wer Gott verehrt, ist immer mild und bescheiden. Gottes Name ist stets auf seinen Lippen. Er vergießt heiße Tränen, wenn er alleine ist. Er ist sehr fromm. Er…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Yoga-Therapie-Ausbildungs-Tagebuch

Hast du dich schon gefragt, was man in einer Yogatherapie-Ausbildung so macht?

Hier kannst du genau das live mitlesen: was in einer Yoga-Therapie-Ausbildung gemacht wird. Jeden Tag frisch auf den Bildschirm, direkt und mitten aus der Ausbildung.

Es gibt jeden Tag mindestens einen Eintrag, manchmal auch zwei oder drei, jenachdem wie es passt.



Schau hier:…

Weiter

Hinzugefügt von Mahashakti Uta — Keine Kommentare

Lohn für Japa und Studium der Upanishaden

Jeder Mensch besitzt zahllose Kräfte. So wie Feuer die natürliche Eigenschaft hat, Dinge zu verbrennen, so hat auch der Name Gottes die Macht, Sünden und Wünsche zu verbrennen.

Die Praxis von Japa beseitigt die Unreinheiten des Geistes, vernichtet Sünden und führt den Gläubigen vor das Angesicht Gottes. Japa muss zur Gewohnheit werden. Japa ist der einfachste und sicherste Weg zu Gottverwirklichung.

Ständiges Studium der Upanishaden erhebt den Geist und trägt dazu bei, die erste…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Vairagya, Abhyasa und Meditation

So wie reines Gold, das im Schmelztopf mit Borax usw. behandelt und gereinigt worden ist, strahlend glänzt, so wird auch der Yogi, dessen Geist durch die Wirkstoffe von Vairagya und Abhyasa gereinigt worden ist, zu einer strahlenden Persönlichkeit.

Ein Same, der nur eine Sekunde lang im Feuer gewesen ist, wird keine Blätter treiben, auch nicht, wenn er in fruchtbaren Boden gesät wird. Ebenso wird auch ein Geist, der eine Zeitlang meditiert, jedoch auf Grund seiner Unbeständigkeit zu…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Wie du Brahman erreichen kannst

Der feine Suchende, dessen Geist heiter und gelassen ist, der richtig denkt und handelt, der richtiges Verhalten besitzt, der alle Sinne bezwungen hat und gesammelt und ruhig ist, kann Brahman durch ständige und fortgesetzte Meditation erlangen.

Wer die Religion der Entsagung praktiziert, sehr mäßig isst und seine Sinne vollständig unter Kontrolle hat, kann Brahman erlangen, das unwandelbar, ewig und aus sich selbst strahlend ist und über die Natur hinausgeht.

Es gibt keine…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Der Sonnengruß im Kinderyoga

Aktuell neu findet ihr auf Karma Kids Yoga eine Anleitung zum Sonnengruß für die Kinderyogastunde: KLICK!

Schaut unbedingt auf …

Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Dunkel - Retreat Teil 5

Namaste.

Vor kurzem habe ich ein sehr intensives und vor allem auch sehr besonderes DR betreut. Jan hat jeden Tag aus seinem Dunkelretreat berichtet. Seine Erfahrungen sind als Audiodateien auf meinem Blog eingestellt.

Abschließend Teil 5 meines Vortrages über meine ganz persönlichen Erfahrungen im…

Weiter

Hinzugefügt von Bharati — Keine Kommentare

Unwissenheit und die nagende menschliche Leidenschaft

Heftige Leidenschaft, Hass, lang anhaltende bittere Eifersucht, nagende Angst und Zornanfälle zerstören in der Tat die Körperzellen und führen zu Krankheiten von Herz, Leber, Nieren, Milz und Magen.

Neid auf andere hat seinen Ursprung in Zorn und Begehrlichkeit. Er verschwindet durch Barmherzigkeit und Selbsterkenntnis und Desinteresse an allem Weltlichen. Er entsteht auch daraus, dass man die Schwächen anderer sieht. In klugen Menschen verschwindet er allerdings rasch durch wahre…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Wie Yoga hilft die Wirbelsäule aufzurichten

Skoliose gehört im Yoga zu den Themen, die sehr kontrovers diskutiert werden. Es gibt jede Menge widersprüchliche Aussagen, Experten vertreten alle nur denkbaren Richtungen. Meines Erachtens hat dies die Ursache, daß jeder Übende individuell zu behandeln ist.

Irgendwie hat jeder Experte mit seinem Standpunkt recht, oder auch nicht. Mit Sicherheit hat er einen oder mehrere Fälle erlebt, bei denen seine Art zu üben gut funktioniert hat. Ein anderer Experte, der das Gegenteil lehrt, hat…

Weiter

Hinzugefügt von Mahashakti Uta — Keine Kommentare

Stellvertreter göttlicher Schönheit

Die schöne Blume erinnert uns an das Unsichtbare, die Schönheit aller Schönheit. Sie ist ein Symbol für Gott. Dufte wie die Blume und verbreite Freude und Frieden.

Alle Naturphänomene werden von einem wichtigen Gesetz gesteuert, dem Gesetz der Ursächlichkeit, dem Gesetz von Karma. Dieses Gesetz hält die innere Harmonie und die logische Ordnung des Universums aufrecht. Kein Phänomen kann dem Wirken dieses machtvollen Gesetzes Ordnung entkommen.

Jede Hoffnung auf Glück in dieser Welt…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Selbsthilfe bei Tinnitus mit Yoga

Sehr viele Menschen leiden unter Tinnitus und wissen nicht was sie selber dagegen tun können. Dabei bietet Yoga mit seinen Entspannungsmöglichkeiten einen sehr großen Bereich an Übungen die sehr wirksam sind. Auch die Ohrendurchblutung kann mit Yoga sehr gut und wirksam verbessert werden.

Die Kombination aus beidem liefert die beste überhaupt denkbare Wirkung. Natürlich ersetzt das nicht den Gang zum Arzt, der mit seinen Methoden durchaus viel helfen kann um einen akuten Tinnitus…

Weiter

Hinzugefügt von Mahashakti Uta — Keine Kommentare

Der Weg zur Reinheit

Laster zerstören das ethische Leben. Sie sind das giftige Unkraut, das rasch wächst und die duftende Blüte der Tugend erstickt, die im Zaubergarten des ethischen Lebens blüht. Solange die Laster nicht mit entschlossener Mühe und Selbstreinigung transformiert worden sind, ist das moralische Wohlbefinden keines Menschen sicher. Es ist in ständiger Gefahr.

Die unbewusste Maschine eines Zuges kann nicht ohne den intelligenten Fahrer fahren. Ebenso wenig kann sich diese unbewusste…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen