yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Informationen

Yoga und Klang

Klang - ein wesentliches Element des Yoga. Wie berühren dich vibes? Live Musik vs. Konserve? Hast Du Lieblingsmusiker? Lieblings-CDs von denen die community wissen sollte? Vielleicht bist du aktiver Musiker? Dann willkommen!

Mitglieder: 55
Letzte Aktivität: 24. Feb 2017

Yoga-Forum für Diskussionen

Yoga-Event mit Live-Musik! YOGA & PIANO 11.03.2017 Hamburg

Von Claudia Schnackenberg am 24. Feb 2017

Gayatri Mantra

Von Nina am 27. Dez 2012

Musik - frisch aus Indien 2 Kommentare

Von Ulrich Storz. Letzte Antwort von Björn Mack 13. Aug 2012.

Sven Regener, Yoga und die Welt

Von Ulrich Storz am 14. Mrz 2010

Meditationsuhr

Von Ulrich Storz am 31. Okt 2009

Sitar lernen 4 Kommentare

Von Mahashakti Uta. Letzte Antwort von Mahashakti Uta 4. Aug 2008.

Klangschalen 1 Kommentar

Von Ulrich Storz. Letzte Antwort von Jens 11. Jul 2008.

Harmonium 6 Kommentare

Von Ulrich Storz. Letzte Antwort von Ulrich Storz 26. Jun 2008.

Mantren, Klassik oder Pop? 7 Kommentare

Von Angi. Letzte Antwort von Saradevi 21. Jun 2008.

Kommentarwand

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Kommentiert von Charlie am 3. August 2016 um 11:49am

Kommentiert von Miroslav Grosser am 22. September 2010 um 10:42pm
Klang-Yoga und Obertongesang -
Basis-Workshop mit Obertonsänger Miroslav Großer
in Hamburg am 21.11.2010 oder am 7.11.2010 in Berlin
alle weiteren Infos hier: http://www.stimmlabor.de/nada-yoga-kurse/
mit klangvollen Grüßen
an deine Stimme
Kommentiert von Anne Engel am 20. August 2010 um 6:53pm
Im September gebe ich zum 2. Mal eine Grundausbildung Nada Yoga im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

- Freies Bewegen und Tönen - gezielte Übungen für Atem, Stimme und Körper - Mantras und Kirtanas - Klangmeditation - Stimme und Heilung -

Der süd-indische Gesang beruht auf Jahrtausende altem Wissen des Nada Yoga (das Yoga des Klanges), dem Wissen um die Verbindung von Klang (Nada), den Energiebahnen (Nadis) und den und Körperzentren (Chakras), und um die heilende Wirkung von Klängen, insbesondere der eigenen Stimme. In dieser Grundausbildung verbinde ich verbinde die traditionellen Wege mit westlichen Ansätzen des Stimm- und Körpertrainings.

Beim meditativen Singen können sich unsere Herzen öffnen und unser Geist sich beruhigen. Das Eintauchen in indische Musik mit ihren vielfältigen Tonarten (Ragas), der reichen Rhythmik (Talas), mit Andachtsliedern (Kirtanas) und Mantras erinnern an unseren göttlichen Ursprung und kann auf vielen Ebenen sehr heilsam sein.

Zielgruppe: alle die Bewegung und die Stimme lieben und neu eintauchen wollen in eine alte Praxis ...

12. September bis 19. September 2010
Anmeldung: Haus Yoga Vidya Bad Meinberg
Weitere Information siehe: www.sa-re-ga.de - anne@sa-re-ga.de
oder: www.yoga-vidya.de und
Kommentiert von Prema am 28. April 2010 um 10:15am
NOW OUT: CD "Chants of Immortality" Wundervolle, erhebende mantrische Klänge ! Yours Prema.

http://www.cdbaby.com/AlbumDetails.aspx?AlbumID=premaeol3
Kommentiert von Galeria Interforma am 21. August 2008 um 9:54am
Gracias por la admision.
Kommentiert von Ulrich Storz am 21. Juli 2008 um 1:46pm
Alpenfunk mit obertönigen Kühen und Kultur;-)
woodroot-radio
 

Mitglieder (55)

 
 
 

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen