yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Informationen

Blindenyoga

Gruppe für Übende und Unterrichtende

Mitglieder: 6
Letzte Aktivität: 2. Jul 2008

Yoga-Forum für Diskussionen

Diese Gruppe hat noch keine Diskussionen.

Kommentarwand

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Kommentiert von Vani Devi am 21. Juni 2008 um 6:59am
om Angi, ich finde deine Aussage "sind wir nicht auch die einäugigen unter den Blinden" gar nicht neunmalklug... wir Menschen sind doch oft so sehr mit Blindheit "geschlagen", nur wir sehen es halt nicht eben weil wir oft "blind sind", die wirklich Blinden wissen , dass sie blind sind, damit sind sie klar im Vorteil in gewisser Hinsicht ... als Kind hab ich mal das faszinierende Buch über "Helen Keller" gelesen, war wirklich spannend ... sicher würde ein Blinder wohl eher sauer werden, wenn ich von "Vorteil" spreche, doch so meine ich es natürlich nicht, natürlich ist Sehen-Können etwas sehr sehr Wichtiges. Nur wird es oft überbetont finde ich. Ein Blinder Mensch wird natürlich diese Worte hier nicht LESEN, doch wenn der Blinde Glück hat, hat er eine sehende YOGAÜBENDE Begleitperson... :-))))))))))))))))))), so etwas soll´s ja geben...
Kommentiert von Angi am 19. Juni 2008 um 8:24am
jaja, ihr habt ja recht...
...aber wie soll ein blinder mensch hier die worte lesen????
geschweige denn unsere fragen?????
....und (ohne als neunmalklug zu gelten) sind wir nicht auch die einäugigen unter den blinden?
ich würde auch gerne erfahrungsberichte lesen wie ihr mit neuen teilnehmern - sie halt zufällig nicht sehen können - umgeht, wie für sie der einstieg ins yoga ist/ war, und wie sie nicht nur die körperliche ausrichtungen empfunden haben, reden wir im forum oder andere gruppen nicht auch über unsere persönliche ansichten zu pranayama, meditation, lebenseinstellung, etc.,....
ich glaube zwar das der mensch immer noch mensch bleibt, egal ob seh,- hör-, sprachbehindert/ eingeschränkt oder vollkommend gesund. aber ich denke auch das wenn einer der sinne nicht oder nur eingeschränkt funktioniert, die anderen geschärft werden. darüber würde ich gerne mehr wissen.
shanti
Kommentiert von Vani Devi am 18. Juni 2008 um 8:01pm
om, ja, da müssen jetzt mal die sehenden Helfer von Blinden an den pc nicht wahr Irina, ich fände es auch spannend, von Betroffenen zu hören... ich stelle mir die Arbeit mit Blinden oder stark sehbeeinträchtigten sehr sehr lehrreich vor, gerade wo doch hier in unserer Welt die visuelle Welt (diesmal nicht virtuelle) sehr starken "Überhang" hat.... om shanti, carola vani devi
Kommentiert von Corina Jennrich am 18. Juni 2008 um 12:37pm
Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit blinden Teilnehmern gemacht. Sie zeigten mir immer wie gut oder nicht gut ich die einzelnen Übungen erkläre. Es ist für mich eine besondere Schule, Blinde im Kurs zu haben. Ansonsten gibt es körperlich keine Unterschiede zu den anderen Teilnehmern, sie sind nur aufmerksamer und konzentrierter. Sie können die erklärte Übung sofort umsetzen, ohne das rechte oder linke Bein zu verwechseln.
Kommentiert von Angi am 15. Juni 2008 um 10:10pm
ich habe abundzu eine blinde teilnehmerin in meinem kurs. ich muß mal sagen - kein unterschied zu sehenden"!!!!
 

Mitglieder (6)

 
 
 

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen