yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Informationen

Bhakti-Yoga

Bhakti-Yoga ist der Pfad der Liebe zu Gott. Fühlt ein Mensch diese Liebe in sich, dann liebt er alles. Liebe, Liebender und Geliebter werden eins.

Mitglieder: 57
Letzte Aktivität: 27. Nov 2013

Yoga-Forum für Diskussionen

Einladung zur Gruppenmeditation!

Von Christiana Chandi am 28. Jun 2010

Das Geheimnis des bhakti yoga 6 Kommentare

Von Garuda. Letzte Antwort von Garuda 26. Sep 2009.

Bhakti als letzte Stufe der Erkenntnis...

Von Garuda am 24. Sep 2009

Kommentarwand

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Kommentiert von Prema am 28. April 2010 um 10:17am
NOW OUT: CD "Chants of Immortality" Wundervolle, erhebende mantrische Klänge ! Yours Prema.

http://www.cdbaby.com/AlbumDetails.aspx?AlbumID=premaeol3
Kommentiert von Anne Engel am 5. Februar 2010 um 4:13pm
Herzliche Grüße allen Bhakti Yogis aus Hamburg!

Ich habe gerade eine neue Gruppe eröffnet: Nada Yoga und Sa Re Ga
Schaut doch mal hinein. die Gruppe verbindet alle BhaktiYogis, die sich für das "echt indische" Klänge interessieren!
Kommentiert von Caitanya devi dasi am 7. Dez 2008 um 11:41pm
"In den vedischen Schriften werden manchmal fruchtbringende Tätigkeiten, der Pfad des mystischen yoga und die spekulative Suche nach Wissen als verschiedene Wege zur Selbstverwirklichung gepriesen, doch obwohl diese Pfade gepriesen werden, wird der Pfad des hingebungsvollen Dienstes in allen Schriften als der beste anerkannt. Mit anderen Worten, hingebungsvoller Dienst für Sri Krsna ist der erhabenste und vollkommenste Pfad zur Selbstverwirklichung, und es wird empfohlen, diesen Pfad direkt zu praktizieren. Fruchtbringendes Handeln, mystische Meditation und philosophisches Streben nach Wissen sind keine direkten Methoden der Selbsterkenntnis, sondern nur indirekte Wege, denn ohne hingebungsvollen Dienst können sie einen nicht zur höchsten Vollkommenheit der Selbsterkenntnis bringen. Tatsächlich müssen sie alle letzten Endes in den Pfad des hingebungsvollen Dienstes münden."

Aus "Die Lehren Sri Caitanyas" 10. Kapitel
Kommentiert von AnamPrema am 26. November 2008 um 2:16pm
Hallo - das ist ja sehr lieb von Euch, aber diese Gruppe hab ich garnicht eröfnnet )))),
nur einfach damit begonnen zu posten.
Schön, das Ihr dabei seid!!!
Kommentiert von Caitanya devi dasi am 19. November 2008 um 1:42pm
Ramana, das denke ich auch :)
Kommentiert von Dora Klaus am 17. Oktober 2008 um 11:24am
Liebe AnamPrema, da ich demnächst für meine Yogaprüfung eine Diplomarbeit über Bhakti-Yoga schreiben soll, würde ich gerne mich an Deine Gruppe anschließen.
Alles Liebe
Dora
Kommentiert von Sonja am 4. Oktober 2008 um 1:18am
Liebe AnamPrema,
ein paar Sätze von Amma:" Erkennt, dass jede einzelne Tätigkeit Dienst für Gott ist und eine Gelegenheit, eure Emotionen und Gedanken zu klären. Versucht sie nicht nur als Arbeit zu sehen. Es ist leicht, etwas zu tun, das einem liegt; aber wirklich selbstloser Dienst besteht darin, etwas zu tun, das man nicht mag, das einem schwierig erscheint."
Ja, ich werde mir auch überlegen, was für mich schwierig ist und es dann tun.
Ganz liebe Grüße und viel Licht und Liebe
von
Sonja
Kommentiert von AnamPrema am 29. September 2008 um 8:41pm
Ja gerne Sonja, jeder kann doch schreiben, was ihm wahrhaft am Herzen liegt - ich freu mich auf Deine Inspirationen.
Kommentiert von Sonja am 21. September 2008 um 12:13am
Mir ist die Diskussion zu allgemein. Könnten wir stattdessen uns gegenseitig inspirieren -durch Geschichten, Gedichte, eigene Erfahrungen - Bhakti im Alltag mehr und mehr umzusetzten.

Grüße
von
Sonja
Kommentiert von Ramana am 18. September 2008 um 1:59pm
Hallo Bhaktis,

ich denke dass alle Yoga-Wege irgendwann zu Bhakti führen.
Was denkt ihr darüber?

Ramana
 

Mitglieder (55)

 
 
 

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen