yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Informationen

Sattwige Rezepte

Teile deine Kochrezepte mit anderen. Sattwig, yogisch, vollwertig: Ohne Fleisch, Fisch, Eier, Alkohol. Ohne Industriezucker, Knoblauch, Zwiebeln, Pilze, Lauch.

Mitglieder: 66
Letzte Aktivität: 4. Apr 2013

Yoga-Forum für Diskussionen

Einladung zur Gruppenmeditation!

Von Christiana Chandi am 28. Jun 2010

Würziger Bananenreis (wird kalt serviert)

Von Yoga Vidya am 31. Jan 2009

Linsen-Dhal (Linsensuppe)

Von Yoga Vidya am 31. Jan 2009

Kommentarwand

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Kommentiert von vegetarier24.de am 28. August 2009 um 4:02pm
Ihr könnt Euch bei uns über leckere Rezepte austauschen und Eure eigenen Erfahrungen weitergeben, um Interessierten zu zeigen, wie sich Dein Lebensgefühl durch die veganische/vegetarische Ernährungsweise verändert hat.

Willkommen zu vegetarier24.de
Kommentiert von Katja am 25. August 2008 um 2:43pm
Hier mein rohköstliches Lieblings-Kuchenrezept: Dattel-Walnuss-Kuchen

2 Tassen Rosinen und 2 Tassen Walnüsse in der Küchenmaschine zerkleinern, so dass eine konfektartige Masse entsteht. Die Masse als Boden auf eine Kuchenplatte ca. 1,5 cm dick ausstreichen.
Für den Belag 1 Tasse entkernte Datteln über Nacht einweichen. Zusammen mit dem Saft 1/2 Zitrone mit dem Stabmixer pürieren und auf den Kuchenboden streichen.
Danach den Kuchen Früchten Deiner Wahl belegen. Sehr gut eignen sich saure Früchte wie Himbeeren oder auch Brombeeren.
Ich wünsche einen "Guten Appetit".
Herzlichst,
Katja
Kommentiert von mila am 10. Juli 2008 um 7:45pm
Basilikum-Chutney
3 Tomaten,1 grosser Bund Basilikum,2 EL Olivenöl,1/2 TL Salz,1/2 Teelöffel Pfeffer,1/2 Esslöffel Methiblätter,1Teelöffel Zucker MS Kardamom, 100g Joghurt

Die Tomaten waschen und vierteln, und das Basilikum waschen und abzupfen.
Alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren.

Dazu weißer Reis , ghee erhitzen 5 Nelken 1TL Kreuzkümmelsamen und 1 MS schwarzes Salz darin anrösten und 2Teile Basmati Reis zugeben.
Den Reis kurz mit anbraten, dann 4 Tassen kaltes Wasser zufügen und zum Schluss das Kristallsalz 2 TL dazugeben.

Basilikum ist eine der heiligen Pflanzen aus Indien. Es schenkt Harmonie in Körper und Geist und gehört zu den wichtigsten sattvischen Kräutern
Kommentiert von Shiva Nataraja am 10. Juli 2008 um 12:01pm
nun, so richtig rezepte gibts von mir heute nicht, aber einen tipp zur tiefen reinigung für alle, denen fasten nicht liegt: oshawa diät. man isst 10 tage nur reis, hirse, vollkornweizen und buchweizen, nimmt nur salz und trinkt nur reines stilles wasser. und ja, nur das, und nein, kein tee, keine sosse auf den reis, kein kumin in den buchweizen. ich habe davon 7 stück mit jeweils 3 tagen normalessenspause hinter mir und kann es nur empfehlen. wer dazu was wissen möchte oder hierfür rezepte braucht, kann sich gerne an mich wenden.

alles liebe
Kommentiert von Maitri am 1. Juli 2008 um 2:27pm
Hat jemand vielleicht auch Grillrezepte? Oder ist Gegrilltes generell nicht sattwig?
Kommentiert von Vani Devi am 18. Juni 2008 um 7:53pm
hmmmmmm lecker, freu mich schon auf neue Rezeptideen aus der Yogawelt... om shanti, carola vani devi
Kommentiert von Corina Jennrich am 18. Juni 2008 um 12:22pm
Diese Seite finde ich eine tolle Idee. Ich muss nur meine Lieblingsrezepte mal in den Computer bringen. Bis bald! Und Danke!
 

Mitglieder (65)

 
 
 

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen